Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Rentenversicherung

Mehr Minijobber zahlen Beiträge

Minijobber , die eine Arbeit am 01.Januar 2013 aufgenommen haben und monatlich 450€ verdienen, müssen 3,9 Prozent ihres Gehalts in die Renten- versicherung einzahlen. Nach der Einführung der Rentenversicherungs-pflicht ist die Zahl der geringfügig Beschäftigten, die die vollen Beiträge zahlen, deutlich gestiegen. Rund ein Viertel der Minijobber, zahlen den vollen Satz.

Nach der Einführung der Rentenver- sicherungspflicht ist die Zahl der geringfügig Beschäftigten, die die vollen Beiträge zahlen, deutlich gestiegen. Rund ein Viertel der Minijobber , zahlen den vollen Satz. Das geht aus dem Bericht der Minijob-Zentral der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See in Bochum hervor. Im gewerblichen Bericht sind es 11,3 Prozent, die den vollen Satz bezahlen und in Privathaushalten 9,2 Prozent.

Früher in Rente dank Minijob

Wichtiger als ein Rentenplus in Euro, denn die Beiträge machen wahrlich nicht reich, ist der Erwerb der Rentenanwartschaften aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Man erwirbt sich einen Leistungsanspruch.

Minijobber , die eine Arbeit am 01.Januar 2013 aufgenommen haben und monatlich 450€ verdienen, müssen 3,9 Prozent ihres Gehalts in die Rentenversicherung einzahlen. Nach der Einführung der Rentenversicherungspflicht ist die Zahl der geringfügig Beschäftigten, die die vollen Beiträge zahlen, deutlich gestiegen. Rund ein Viertel der Minijobber, zahlen den vollen Satz. Das geht aus dem Bericht der Minijob-Zentral der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See in Bochum hervor. Im gewerblichen Bericht sind es 11,3 Prozent, die den vollen Satz bezahlen und in Privathaushalten 9,2 Prozent.

Jedoch ist die Zahl der Minijobber im ersten Quartal dieses Jahres erneut gesunken. Im gewerblichen Bereich 6,7 Millionen Beschäftigte – 1,6 Prozent weniger als im Quartal zuvor und 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. In Privathaushalten hingegen erhöhte sich die Anzahl hingegen um 5,7 Prozent auf rund 248.000.

(Redaktion)


 


 

Minijobber
Rentenversicherung
Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Minijobber" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: