Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Revolution am Beleuchtungsmarkt

LED-Technologie auf dem Vormarsch

Die Glühbirne ist verboten, über die Energiesparlampe wird heftig diskutiert. Das macht die LED-Technologie wegen ihrer technischen Vorteile und breiten Einsatzmöglichkeiten zu einem wichtigen Faktor am Lichtmarkt.

Die Revolution auf dem Markt der Beleuch- tungsmittel wirkt sich nicht nur auf die End- verbraucher, sondern auch auf die Unterneh- men entlang der gesamten Wertschöp- fungskette dieses Sektors aus. Die Unternehmensberatung A.T. Kearney hat die Auswirkungen der immer stärker auf- kommenden LED- Technologie auf den Lichtmarkt untersuch. Die LED-Technologie ist mittlerweile aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Von Fahrzeugbeleuchtung über Mobiltelefone bis zur neuesten Generation von TV-Geräten und nicht zuletzt als Ersatz für Glühbirnen oder die wenig beliebten, EU-seitig verordneten Energiespar- lampen. Auch an konkreten Anwendungsbeispielen fehlt es nicht: So wurden z.B. bereits Ende 2010 die Grazer Ampeln auf LED-Technologie umgestellt. Das intensivere Licht und damit eine erhöhte Sicherheit verbunden mit Einsparungen durch den wesentlich reduzierten Verbrauch und die Wartungsarmut sprachen für diesen Schritt. Auch bei der Weihnachtsbe- leuchtung ist seit letztem Jahr der Anteil von LED stark gestiegen.

Solarzelle anders herum

Trotz der allseitigen Präsenz wissen viele mit dem Kürzel noch wenig anzufangen. LED steht für Light Emitting Diode, also lichtemittierende Diode. Im Gegensatz zu konventionellen Leuchttechnologien wie Glühbirnen oder Halogenlampen wird hier kein Draht zum Leuchten gebracht. "Eine Leuchtdiode funktioniert wie eine Solarzelle - nur in entgegengesetzter Richtung", sagt Dietrich Neumann, Partner bei A.T. Kearney. "In beiden Fällen kommt die Halbleitertechnologie zur Anwendung. Im Falle der Solarzelle, um durch Licht Strom zu erzeugen, während bei LED der elektrische Strom zur Lichterzeugung eingesetzt wird." Obwohl seit den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts bekannt, hat die LED-Technologie ihren Siegeszug im Lichtsektor erst vor einigen Jahren angetreten. "Grund hierfür ist der erst vor wenigen Jahren erreichte notwendige Lichtwirkungsgrad" erklärt Dr. Arnold Rofner, Manager bei A.T. Kearney und Co-Autor der Publikation.


 


 

LED
LED-Technologie
A.T. Kearney
Wertschöpfungskette
Unternehmen
Solarzelle
Erfolgsfaktoren
Energiesparlampe
Glühbirne
Bilton International
Dietrich Neumann
Dr. Arnold Rofner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "LED" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: