Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live Wellness & Genuss
Weitere Artikel
sattgrün

Healthy Greens: Vegan-Expansion in Essen

Veganes Essen für Essen, die Healthy Greens GmbH expandiert: In der Theaterpassage mietete das Unternehmen gut 180 Quadratmeter Gastronomie-Fläche für ihr erstes sattgrün Restaurant außerhalb Düsseldorfs

Die Fläche in der Rathenaustraße 2 befindet sich in bester Innenstadtlage. Vermittelnd tätig waren die Immobilienberater von BNP Paribas Real Estate (BNPPRE).

Ab Mai bietet die sattgrün-Filiale, die gleichzeitig ein Fairtrade-Café ist, ein breites Sortiment veganer Speisen und Getränke an.

Die Anmietung durch die Healthy Greens GmbH zeigt: Die Maßnahmen zur nachhaltigen Optimierung der Branchen- und Mietermischung in der Theaterpassage tragen erste Früchte. Verantwortlich hierfür sind die Property Manager von BNPPRE, die gemeinsam mit der Eigentümerin - der Sparkasse Essen und der Stadt Essen - ein speziell auf die Passage ausgelegtes Konzept erarbeiteten und seit 2013 konsequent umsetzen. Die Nachvermietung der Flächen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Retail-Services-Team von BNPPRE in Düsseldorf. Die denkmalgeschützte Theaterpassage verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 19.000 Quadratmetern.

Die Healthy Greens GmbH betreibt unter dem Namen sattgrün bereits drei vegane Restaurants in Düsseldorf. In den Läden wird den Kunden eine große Auswahl an warmen Speisen, zum Beispiel diverse Currys und Pasta, geboten. Außerdem halten die Restaurants für ihre Kunden eine Vielfalt von Salaten, Antipasti, Suppen, Kuchen und Desserts bereit. Das Bio-Getränkeangebot reicht von Kaffee und Tee über Biere und Säfte, bis hin zu Weinen.

(ots / Redaktion)


 


 

Healthy Greens
Theaterpassage
Dusseldorf
Speisen
BNPPRE
sattgrün
vegan

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Restaurant" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: