Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Building KnowLEDge Tour 2011

Die Siemens-Divisionen Osram und Building Technologies zeigen innovative Licht- und Gebäudetechnologien

Die Siemens-Divisionen Osram und Building Technologies gehen gemeinsam auf Tour: Die Veranstaltungsreihe "Building KnowLEDge Tour 2011" führt durch 13 europäische Länder und macht am 31. März 2011 Halt in der Bochumer Jahrhunderthalle.

Elektroinstallateure, Elektro- und Lichtplaner, Großhändler oder Architekten können sich bei der kostenlosen Veranstaltung über die Möglichkeiten informieren, die sich aus der Kombination innovativer LED-Technologie und intelligenter Gebäudetechnik ergeben. Die Schwerpunkte liegen auf den Anwendungsbereichen Shop, Office und Hospitality.

Wie sehen die Beleuchtungsmöglichkeiten in Großraumbüros aus, welche Rolle spielt die Lichtplanung in Verkaufsräumen, wie lässt sich eine intelligente Gebäudeautomation in der Hotellerie bzw. Gastronomie umsetzen? Diese und weitere Fragen zu den Trends im Licht- und Gebäudemanagement stehen im Mittelpunkt der "Building KnowLEDge Tour". Jede einzelne der halbtägigen Veranstaltungen besteht dabei aus drei Komponenten: einer anwendungsorientierten Produktausstellung, dem Informationsforum mit Beiträgen von Osram- und Siemens-Referenten zu aktuellen Technologien und Anforderungen bei Lichtplanung und Gebäudemanagement sowie einem besonderen Highlight - einem begehbaren LED-Kubus, in dem man Licht mit allen Sinnen erleben kann. Neben den verschiedenen Osram LED-Modulen und Lichtsteuersystemen und ihrem Anwendernutzen in Sachen Lichtqualität, Energieeffizienz und Optik stehen zudem die Themen Komfort, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit durch intelligente Gebäudetechnik auf dem Programm.

Im Mittelpunkt steht dabei das Siemens-Portfolio für die  Niederspannungs-Energieverteilung und Gebäudesystemtechnik. Gezeigt werden unter anderem Energieverteilersysteme sowie Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungsgeräte als Basis für einen sicheren und energieeffizienten Gebäudebetrieb sowie innovative Systeme für die Raumautomation. Die Tour ist Teil der engen Zusammenarbeit beider Unternehmen. Im Vordergrund steht dabei die Entwicklung von Lösungen für nachhaltiges Bauen mit Hilfe energiesparender Komponenten. Ein auf die Anwendung abgestimmtes Licht- und Gebäudemanagement gilt als Schlüssel zum "Green Building". Die Kooperation bezieht daher alle Bereiche in das Gesamtkonzept ein - von der Gebäudeautomation über Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bis hin zu Beleuchtung und Lichtmanagement. Ein umfassendes Energy Audit durch Osram und Siemens kann zudem Einsparpotenziale von bis zu 70 Prozent identifizieren.

(Redaktion)


 


 

Gebäudesystemtechnik
Gebäudemanagement
Siemens Building Technologies
Osram
KnowLEDge Tour
Gebäudeautomation
Lichtplanung
LED-Technologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gebäudesystemtechnik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: