Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Siemens

Lossprechung: 52 Mülheimer Azubis erhielten ihre Abschlusszeugnisse

Bei Siemens in Mülheim an der Ruhr sind 52 junge Menschen aus sechs Ausbildungsberufen feierlich von ihren Pflichten als Auszubildende losgesprochen worden. 46 von ihnen erhielten ihre Facharbeiter-Abschlusszeugnisse, vier ihre Kaufmannsgehilfenbriefe und zwei ihre Zeugnisse als Köchinnen. Die Absolventen werden für 24 Monate zunächst befristet in ein Arbeitsverhältnis übernommen.

Mit sehr guten Leistungen bei ihren Abschlussprüfungen machten die Industriekaufleute Kristina Hartmann und Jennifer Junge auf sich aufmerksam. Gleiches gilt im Bereich der technischen Ausbildung für Pascal Maslanka (Elektroniker für Maschinen u. Antriebstechnik) sowie Serkan Özay (Zerspanungsmechaniker).

Bei uns hat die Ausbildung traditionell einen besonders hohen Stellenwert. Siemens ist in Deutschland mit jährlich rund 10.000 Ausbildungsplätzen der größte private Ausbilder“, betonte Standortleiter Horst Schmoll bei der feierlichen Lossprechung. Die jungen Facharbeiterinnen und Facharbeiter haben sich in den Berufen Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Elektroniker Maschinen- u. Antriebstechnik, Mechatroniker, Koch sowie Industriekaumann ausbilden lassen.

Ausbildungsleiter Ferdinand Walbaum wies darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder 96 neue Auszubildende am Standort Mülheim an der Ruhr eine Chance auf eine Ausbildung bei Siemens erhalten: „Konkret handelt es sich um 88 Plätze für technische Ausbildungsberufe und acht für eine kaufmännische Ausbildung.“ Interessenten sollten ihre Bewerbungen schon jetzt ausschließlich online unter der Adresse www.siemens.de/ausbildung eingeben. „Dort“, so Walbaum, „befindet sich auch das Berufsfindungstool ´siemens jona´ (www.siemens.de/jona), mit dem Interessenten für sich herausfinden können, welcher Beruf am besten zu ihnen passt.“

Mit rund 4.600 Mitarbeitern, darunter etwa 372 Auszubildenden, ist der Siemens-Standort Mülheim an der Ruhr der größte Siemens-Standort in Nordrhein-Westfalen und einer der großen Ausbildungsstandorte in Deutschland.

(Redaktion)


 

 

Ausbilder
Siemens
Mühlheim an der Ruhr
Facharbeiter
Zerspanungsmechaniker
Maschinen
Siemens-Standort
Interessenten
Ausbildungsberufe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ausbilder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: