Sie sind hier: Startseite Ruhr
Weitere Artikel
Statistik

Lagerflächenumsatz im Ruhrgebiet auf gutem Niveau

Der Lager- und Logistikflächenumsatz in der Metropole Ruhr hat sich erhöht. Der Umsatz für Flächen hat im ersten Quartal den Vorjahreswert um 17 Prozent übertroffen.

Der Lager- und Logistikflächenumsatz im Ruhrgebiet liegt nach Erhebungen des Immobilienberatungsunternehmens JLL auf gutem Niveau. Demnach übertraf im ersten Quartal der Umsatz für Flächen mit einer Mindestgröße von 5.000 Quadratmetern mit 88.000 Quadratmetern den Vorjahreswert um 17 Prozent und den Fünfjahresdurchschnitt um 7 Prozent.

12 000 Quadratmeter für DHL

Rund 57 Prozent des Umsatzes entfielen auf Eigennutzer, damit folgt das Ruhrgebiet dem bundesweiten Trend. Die größte Vermietung des Quartals gab es in Duisburg, wo DHL rund 12.000 Quadratmeter anmietete. Für das gesamte Jahr 2014 erwartet JLL einen Gesamtumsatz von rund 300.000 Quadratmetern.

Die Spitzenmiete für Lagerflächen ab 5.000 Quadratmetern blieb nach einem leichten Anstieg zum Jahresende in den ersten drei Monaten stabil bei 4,65 Euro pro Quadratmeter.

(Quelle: idruhr)

(Redaktion)


 


 

Ruhrgebiet
Quartal
Umsatz
Flächen
Lager
Logistikflächen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Logistik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: