Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
Strukturwandel

Arte-Doku über die Architektur im Ruhrgebiet

Der Architekt Jakob Dunkl befasst sich im Rahmen der ARTE Doku-Reihe „Meine Stadt / Ma ville" mit Architektur im Ruhrgebiet. Die 27-minütige Dokumentation wird am Sonntag, 22. Juni, um 12:00 Uhr ausgestrahlt.

Der Wiener Architekt möchte herausfinden, was sich hinter dem Stichwort „Strukturwandel“ verbirgt. Dafür trifft er sich mit Architekten, Künstlern, Stadtplanern und Bürgern, um mit ihnen die Zukunftsfähigkeit des Ruhrpotts zu erörtern. Seine erste Station ist die Jahrhunderthalle in Bochum, welche die architektonische Entwicklung der Industrieregion darstellt. 

Ebenfalls in Bochum erkundet Dunkl einen futuristischen Schulbau und der erörtert danach in Essen mit  Stararchitekt Max Dudler, wie man eine historische Anlage in Essen um eine Bibliothek erweitert. Zum Abschluss besucht er in Duisburg die gebaute Vision des Stararchitekten Sir Norman Foster, der dem Duisburger Innenhafen neues Leben eingehaucht hat. 

Die Sendung wird am Samstag, den 28.06. um 5:00 Uhr wiederholt.

(Redaktion)


 


 

Architektur
Jahrhunderthalle Bochum
Ruhrgebiet
Arte
Jakob Dunkl
Max Dudler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Architektur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: