Sie sind hier: Startseite Ruhr
Weitere Artikel
alltours

Duisburger Reiseveranstalter steigert Umsatz

Das Geschäft mit dem Urlaub läuft gut: Die Duisburger Reisecenter alltours GmbH hat das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 4,4 Prozent abgeschlossen. Dies verkündete die Reisebürokette auf ihrem diesjährigen Franchise-Meeting in Kusadasi an der türkischen Ägäis.

„Trotz der GTI-Insolvenz, einem eingeschränkten Last-Minute-Geschäft und dem Buchungsstopp für Ägypten haben wir mit einem Umsatzplus von 4,4 Prozent ein hervorragendes Ergebnis eingefahren. Nicht zuletzt auch aufgrund der guten Leistungen unserer Reisebüros“, sagte alltours Reisecenter Geschäftsführer Stefan Schrödel. „Gemeinsam mit ihnen wollen wir weiter wachsen. Die Weichen dafür haben wir gestellt.“

Die Reisecenter alltours GmbH agiert als wirtschaftlich selbstständiges Unternehmen, profitiert aber unter dem Dach der alltours Gruppe von einem starken Markennamen. Die Reisebürokette besteht aus insgesamt 212 Reisebüros (107 alltours-eigene Reisecenter und 105 Franchisebüros). Darüber hinaus betreibt das Unternehmen auch mehrere Internet-Reiseportale und damit verbunden einen eigenen Buchungsservice, der den Kunden 365 Tage im Jahr mit hoher Qualität für die Erfüllung ihrer Urlaubswünsche zur Verfügung steht.

(Redaktion)


 


 

alltours
Tourismus
Urlaub
Reisebüro
Reisecenter
Flugreise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "alltours" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: