Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live Unterhaltung
Weitere Artikel
Tourismus

Wilhelmshaven im Aufwind

Nicht nur mit Deutschlands einzigem Tiefseewasserhafen, der vor kurzem eröffnet wurde, kann die Nordseestadt punkten. Das Vier-Sterne-Superior Columbia Hotel Wilhelmshaven bietet seinen Gästen Luxus, eine Gourmetküche und attraktive Specials.

Die Jadestadt entwickelt sich derzeit zum Touristenmagneten. Die Gesamtzahl der Tagesgäste wird nach Schätzung der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit (WTF) am Jahresende bei einer Million liegen. Auch die Übernachtungszahlen erreichen Rekordergebnisse. Wer Deutschlands größten Marinestützpunkt besuchen und am grünen Südstrand entlangpromenieren möchte, der ist im Columbia Hotel bestens aufgehoben. Das maritime Hotel im klassisch-modernen Architekturstil liegt zwischen dem Großen Hafen und dem Banter See. Nur wenige Schritte entfernt liegt der Südstrand und über die Deichbrücke ist es nicht weit zum Einkaufsbummel in die Fußgängerzone.

Das Columbia Hotel mit dem maritimen Erkennungszeichen der Hotel & Resort-Gruppe, die über weitere 3 Häuser in Deutschland und über drei Destinationen auf Zypern verfügt, empfängt seine Gäste in einer lichtdurchfluteten Eingangshalle, an deren Stirn- und Terrassenseite das blaue Wasser des Jadebusens glitzert. 145 Zimmer hat das erste Haus am Platze zu bieten. Die Zimmer und Suiten sind geräumig, mit hochwertigen Materialien eingerichtet und mit vielen liebevollen Details versehen. Die persönliche Begrüßung ist handgeschrieben, für jeden Gast liegen Bademantel und Slipper bereit für den 1000 Quadratmeter großen Wellness-, Beauty- und Fitnessbereich, der mit einem eigenen Spa-Aufzug zu erreichen ist und über ein 15-Meter-Becken und eine Rundum-Außenterrasse verfügt.

Verwöhnt werden ist hier Programm. Mit der Frühstückszeitung „Moin!“ werden die Gäste beim Frühstücksbüffet eingenordet, was Hoch- und Niedrigwasser betrifft und die Rubrik „Platt schnacken“ bringt dem Gast Land und Leute näher. Ein Tipp für die Abendstunden sind die Restaurants Harbour View sowie das Sternerestaurant Marco Polo, das sich in kurzer Zeit als eines der zehn besten Restaurants Niedersachsens etablieren konnte. Seit August ist David Mottl der Küchenchef und zaubert Kreationen mit unterschiedlichen Texturen wie heiß und kalt, weich und kross oder fein und rustikal.

(Susan Tuchel)


 


 

David Mottl
Columbia Hotel
Harbour View
Marco Polo
Wilhelmshaven Touristik & Freizeit (WTF)
Deutschland
Tiefseehafen
Marinestützpunkt
Gourmet
Sterneküche
Feinschmecker
Columbia Hotel Wilhelmshaven

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "David Mottl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: