Sie sind hier: Startseite Ruhr
Weitere Artikel
TRIMET Aluminium SE

Sieben Millionen Tonnen Aluminium

Im Essener Werk der TRIMET Aluminium SE wurde in der vergangenen Woche die siebenmillionste Tonne Aluminium seit Bestehen des Werkes in der Gießerei gegossen. Dieses Jubiläumsaluminium wurde in Form von hoch spezialisierten Walzbarren an den langjährigen Kunden Constellium Singen GmbH geliefert.

Dieses besondere Ereignis war Anlass für eine Feier mit Vertretern der Constellium Singen GmbH, dem Vorstandsvorsitzenden der TRIMET Aluminium SE Dr. Martin Iffert und weiteren Mitarbeitern. Die Firma Constellium Aluminium GmbH verarbeitet die Walzbarren weiter zu Folien, die in der Verpackung Anwendung finden. 

Seit der Übernahme der Essener Hütte durch TRIMET im Jahr 1994 sind in der Gießerei über 500.000 Tonnen Walz- und Pressbarren für das Werk in Singen produziert worden. Auf Basis dieser langjährigen und für beide Unternehmen fruchtbaren Zusammenarbeit streben Constellium und TRIMET eine Intensivierung und Erweiterung ihrer Geschäftsbeziehungen an.

Die Constellium Singen GmbH ist ein Aluminium verarbeitendes Unternehmen und zählt innerhalb der französischen Constellium Gruppe zu einem der größten Standorte. Die Fertigungsbereiche der Constellium Singen GmbH umfassen Walz- und Pressprodukte, Automobilkomponenten und -systeme, Formteile sowie Verbundwerkstoffe.

(Stockheim Media GmbH)


 


 

Constellium Singen GmbH
TRIMET Aluminium SE
Dr. Martin Iffert

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Constellium Singen GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: