Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Informationstechnik
Weitere Artikel
Web of Trust

Sicher im Netz unterwegs

Ein kostenloses AddOn von Firefox soll den User beim Browsen und Shoppen im Internet schützen. Das so genannte Web of Trust („Netz der Sicherheit“) zeigt unzuverlässige Shopping-Seiten und hilft, Sicherheitsrisiken und Online-Betrug im Vorfeld aus dem Weg zu gehen.

Hintergrund

Die World-of-Trust-Community setzt sich aus mehreren Millionen Teilnehmern zusammen. Laut Firefox wurden bisher mehr als 22 Millionen Webseiten von der Community unter folgenden Gesichtspunkten bewertet:

  • Vertrauenswürdigkeit
  • Händlerzuverlässigkeit
  • Datenschutz
  • Jugendschutz

Bewertungsschema

Die Bewertung erfolgt nach einem Ampel-System: grün = vertrauenswürdig; gelb = Vorsicht; rot = Stopp. Sucht man, beispielsweise bei Google, nach bestimmten Begriffen, erscheinen nach der Installation des AddOns die jeweiligen Farben hinter den Suchergebnissen. Der Benutzer erkennt direkt, welcher Seite er vertrauen kann und welche Seite im Netz er meiden sollte.

Ruft der Benutzer aus Versehen oder wissentlich eine gefährdete Seite auf, wird er mit einer Grafik auf die vertrauensunwürdige Webseite hingewiesen. Daraufhin kann der User selbst entscheiden, ob er die Seite verlassen möchte oder nicht.

Das Firefox AddOn gibt es hier zum kostenlosen Download.

(Redaktion)


 


 

Firefox
AddOn
Web of Trust
Internetsicherheit
Gefahr
Ampel
Google
Sicherheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Firefox" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: