Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
  • 26.04.2019, 10:47 Uhr
  • |
  • Berlin
KLEINUNTERNEHMEN

Konkurrenz, Miete, Förderung - Die besten deutschen Städte für Gründer

Der Zahlungsdienstleister SumUp hat eine Studie veröffentlicht, in der 100 Städte in Europa auf ihre aktuellen Bedingungen für Kleinunternehmen untersucht werden.

Anlass für die Studie ist der zunehmende Wettbewerbsdruck, dem sich kleinere Unternehmen in ganz Europa heute ausgesetzt sehen. Mit einem Anteil von 99,95 Prozent aller Unternehmen in Deutschland, bilden kleine und mittelständische Unternehmen das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Gleichzeitig stehen sie zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Dazu gehört u.a. Wettbewerbsdruck, ein  zunehmender Bedarf an Spezialisierung, Fachkräftemangel und nicht zuletzt die Digitalisierung. Die Ergebnisse der Studie machen Wechselbeziehungen sichtbar, unter welchen kleine Unternehmen besonders gute Bedingungen für ihr Geschäftsfeld finden und zeigen auf, wo sie sich derzeit mit besonders großen Schwierigkeiten konfrontiert sehen. Ob teure Mieten, mangelnde Fördermöglichkeiten oder hohe Steuern, die Resultate können der Politik eine richtungsweisende Orientierung bieten.

Insgesamt wurden 14 Faktoren in vier Kategorien analysiert. Dazu gehören die Häufigkeit und Dichte bereits etablierter Unternehmen (Einzelhandel, Gastronomie, Handwerk, Kosmetik, Taxi), die Verfügbarkeit von Gewerberäumen und die Höhe der Mietkosten sowie öffentliche Zuschüsse, Körperschaftssteuern und das Interesse der jeweiligen Stadtbevölkerung an Gründerthemen.

„Kleine Unternehmen unterstützen die Lokalbevölkerung und bewahren den Charme und die Authentizität einer Stadt. Bei SumUp wissen wir, dass es Flexibilität und enorme Widerstandsfähigkeit benötigt, um auf dem Markt standzuhalten. Mit schnellen und einfachen Zahlungsmethoden wollen wir nachkommenden deutschen Kleinunternehmen ermöglichen, im Bereich Kartenzahlungen, mit den großen Unternehmen mitzuhalten”, sagt Marc-Alexander Christ, Mitgründer von SumUp.

Die folgende Tabelle 1 zeigt einen Auszug der Resultate für 18 Städte der Bundesrepublik Deutschland der untersuchten Faktoren Kleingewerbe pro Einwohner, verfügbare Gewerbeflächen, Höhe des Mietpreises und Interesse der Bevölkerung an Gründerthemen. Um zu veranschaulichen, wie die Städte untereinander im Vergleich abschneiden, werden alle Faktoren mit Plätzen von 1 bis 18 dargestellt. # 1 (grün hinterlegt) bedeutet, dass diese Stadt in diesem Faktor von allen untersuchten Städten am besten abgeschnitten hat. # 18 (rot hinterlegt) bedeutet, dass diese Stadt im Deutschlandvergleich am schlechtesten abgeschnitten hat.

Die vollständigen Ergebnisse mit allen 100 europäischen Städten (Small Business Index 2019) können hier eingesehen werden: sumup.de/small-business-index-2019

Tabelle 1

#
Deutschland

Stadt

Unternehmen pro Einwohner

Verfügbare Gewerbeflächen

Mietpreis

Interesse an Gründerthemen

1

Berlin

18

3.91

1

9.82

14

3.18

1

9.72

2

Essen

5

8.82

8

6.82

4

7.27

12

3.60

3

Düsseldorf

6

8.55

6

7.27

12

4.64

7

6.20

4

Hamburg

3

9.09

3

8.09

16

2.73

3

8.79

5

Duisburg

7

8.36

13

6.09

3

8.00

16

2.48

6

München

2

9.18

5

7.64

18

1.73

2

8.89

7

Dortmund

9

7.73

7

6.91

7

6.27

11

3.69

8

Köln

13

5.64

2

8.64

13

3.45

4

7.59

9

Frankfurt a. M.

8

7.82

4

7.73

17

2.18

5

7.22

10

Leipzig

12

6.18

9

6.64

6

6.91

13

3.32

11

Dresden

14

5.55

11

6.45

5

7.18

14

3.04

12

Bochum

10

6.82

14

5.09

1

8.82

17

1.84

13

Nürnberg

11

6.73

12

6.27

11

4.73

9

4.43

14

Stuttgart

1

9.91

17

4.00

15

3.09

6

6.38

15

Bremen

17

4.45

10

6.55

8

5.82

10

3.88

16

Hannover

4

9.00

18

3.27

9

5.64

8

4.62

17

Bielefeld

16

5.18

15

4.45

2

8.45

18

1.74

18

Bonn

15

5.45

16

4.18

10

4.82

15

2.67

(Redaktion)


 

 

Kleinunternehmen
Städte
Studie
Deutschland
Gründerthemen
Interesse

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kleinunternehmen" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: