Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Metropole Ruhr
Weitere Artikel
MERCUR

Weitere 22 Mio Euro für Forschungs-Center

Das Mercator Research Center Ruhr (MERCUR) erhält weitere 22 Millionen Euro Fördermittel aus Mitteln der Stiftung Mercator und des Landes NRW.

Das Center soll die strategische Kooperation der Universitäten Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen stärken und Forschungsprojekte anstoßen. Im Rahmen von MERCUR können Wissenschaftler der drei Ruhrgebietsuniversitäten finanzielle Mittel sowohl für universitätsübergreifende als auch für profilschärfende Vorhaben in Forschung und Lehre beantragen.

Eine Expertenkommission hatte den Erfolg des Centers bestätigt. MERCUR trägt laut einer Expertenkommission wesentlich dazu bei, den Universitätsstandort Ruhrgebiet langfristig leistungs- und wettbewerbsfähig zu gestalten.

In den letzten vier Jahren wurden insgesamt 127 Projekte mit einem Volumen von 16 Millionen Euro gefördert. Das Mercator Research Center Ruhr wurde 2010 von der Stiftung Mercator gemeinsam mit der Universitätsallianz Ruhr gegründet.

(Redaktion)


 


 

Stiftung Mercator
Fördermittel
MERCUR
Mercator Research Center Ruhr
Wissenschaft
Universität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stiftung Mercator" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: