Sie sind hier: Startseite Ruhr Metropol-Wirtschaft Unternehmen
Weitere Artikel
Evonik

E-Mail-Bremse zeigt Wirkung

Nach der Einführung der E-Mail-Bremse im Unternehmen Evonik nutzen die Mitarbeiter des Essener Chemiekonzerns geschäftliche E-Mails deutlich seltener als früher.

Die E-Mail-Bremse stoppt den Empfang von geschäftlichen E-Mails auf Smartphones und Tablets nach Dienstschluss. Damit sollen Mitarbeiter vor ständiger Erreichbarkeit und damit verbundenen negativen Folgen geschützt werden. Der Erreichbarkeitsrahmen wird zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern individuell vereinbart. 

Die Einführung der Regel hat bereits zur Folge, dass sich das Mailaufkommen bei Evonik am Wochenende fast halbiert hat. Zudem soll so dem Druck entgegen gesteuert werden, dass Mitarbeiter auch im Feierabend oder im Urlaub per Mail erreichbar sein sollen.

(Redaktion)


 


 

E-Mail-Bremse
Einführung
E-Mails
Work-Life-Balance

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: