Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell News
Weitere Artikel
Gute Nachricht

Zahl der gestorbenen Kinder gesunken

Die Zahl der gestorbenen Kinder ist in der Metropole Ruhr weiter zurückgegangen. 2009 starben im Ruhrgebiet 270 Jungen und Mädchen unter 15 Jahren.

Das waren 30 Kinder weniger als im Vorjahr und sogar 91 weniger als im Jahr 2000. Dies teilt das Statistische Landesamt Information und Technik Nordrhein-Westfalen anlässlich des Weltgedenktages für alle verstorbenen Kinder am kommenden Sonntag mit.

Die Tendenz ist auf den Rückgang der Todesfälle bei Säuglingen zurückzuführen: So starben 164 Babys 2009 innerhalb des ersten Lebensjahres - 38 weniger als 2008. Die Zahl der Todesfälle bei den Ein- bis unter 15-Jährigen stieg hingegen im Jahresvergleich um acht.

(Redaktion)


 


 

Todesfälle bei Kindern
Zahl der gestorbenen Kinder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Todesfälle bei Kindern" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: