Sie sind hier: Startseite Ruhr Leben Live
Weitere Artikel
Magie trifft Theater

Zauberer machen in Mülheim Theater

Vom 10. bis 12. Dezember treten Künstler im Theater an der Ruhr den Beweis an, dass Zauberkunst mehr ist als die Aneinanderreihung von Tricks. Sie verbinden Nonsens und Wahrnehmungspsychologie, Spektakel und Wissenschaft.

Eine außergewöhnliche Show bringt z.B. Markus Zink mit "Schrott" auf die Bühne: eine Art Stationendrama, das mit surrealen Elementen gespickt ist. Selbstironie und Kreativität zeichnen auch Helge Thun und sein Programm "Der Schlawiner" aus.

Im Rahmen des Festivals wird am 12. Dezember der Johann Nepomuk Hofzinser-Gedächtnisring an einen Künstler verliehen, der sich um die Zauberei besonders verdient gemacht hat.

(Redaktion)


 


 

Zauberer
Zauberkunst
Zauberei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zauberer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: