Sie sind hier: Startseite Ruhr Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Medizinmarketing

pulsschlag bietet Apothekenblättchen Paroli

Die Kliniken Essen-Mitte (KEM) bringen ab sofort die Zeitschrift "pulsschlag" heraus. Das Magazin enthält Informationen rund um das Thema Gesundheit, kulturelle Hinweise sowie Freizeit-Tipps für die Region Rhein-Ruhr.

Essens Zeitschriftenlandschaft ist um ein Blatt reicher: Mit ihrem Magazin „pulsschlag“ bieten die Kliniken Essen-Mitte (KEM) ab sofort unabhängige Informationen rund ums Thema Gesundheit. Darüber hinaus enthält die Zeitschrift auch kulturelle Hinweise und Freizeit-Tipps der Metropolregion Rhein-Ruhr. „pulsschlag“ ist kostenlos bei zahlreichen Essener Apotheken, Gesundheitszentren und kulturellen Einrichtungen sowie in den KEM erhältlich.

Als einer der ersten Anbieter der Region bringen die Kliniken Essen-Mitte ein eigenes, journalistisch anspruchsvolles und unabhängiges Gesundheitsmagazin heraus. „Damit schließen wir eine Lücke“, erklärt KEM-Pressesprecher Björn Kasper. Denn das Informationsbedürfnis der Gesellschaft in Sachen Gesundheit wachse, dennoch gebe es kaum regionale Informationen dazu. „Genau hier setzten wir an“, so Kasper.

Im Gegensatz anderen Einrichtungen, die entsprechende Publikationen gerne zur Selbstdarstellung nutzen, legen die Kliniken Essen-Mitte viel Wert auf hohen Informationsgehalt für die Leser. "So erklärt „pulsschlag“ beispielsweise, was man gegen Winterdepressionen machen kann oder wie man wieder unbeschwert lachen kann" erläutert Kasper. Mit seiner bunt gemischten Themenwahl setzt das Magazin seinen Schwerpunkt dabei ausschließlich auf die Metropolregion Rhein-Ruhr. „Das erhöht die Glaubwürdigkeit und schafft für die Leser einen direkten Mehrwert“, ist Kasper überzeugt. Die Umsetzung stammt von der Kommunikationsagentur Early & Bird GmbH aus Oberhausen.

„pulsschlag“ orientiert sich an den Bedürfnissen der Zielgruppe und bietet spannende Infos und Hintergrundberichte von „A“ wie Alzheimer bis „Z“ wie Zahnimplantate. So wollen die Kliniken das hochwertige Gesundheitsmagazin zukünftig zum führenden Medium seiner Art für Essen und Umgebung machen. Rund 300 Auslagestellen in der Ruhrmetropole sollen für eine rasche Verbreitung des Magazins sorgen, welches gratis zur Mitnahme ausliegt. Die Startauflage beträgt über 20.000 Stück.

(Redaktion)


 

 

pulsschlag
Zeitschrift
Magazin
Gesundheitsmagazin
Kliniken Essen-Mitte
Metropolregion Rhein-Ruhr
Marketing
Krankenhaus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "pulsschlag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: