Sie sind hier: Startseite Ruhr Aktuell Messen & Veranstaltungen
Weitere Artikel
Turning Days Nord

Neue Fachmesse startet in Dortmund

Die TURNING DAYS haben sich als Fachmesse in Villingen-Schwenningen etabliert. Seit 2004 präsentieren Aussteller nicht nur Produkte und Leistungen, sondern stehen auch Anwendern bei Problemen und Fragen rund um das Thema “Zerspanung” zur Seite.

Das Land Nordrhein-Westfalen gehört im Bereich Zerspanung zu den führenden Produktionsstandorten. Allein in den Bereichen der Metallindustrie haben weit über 1.000 größere Unternehmen mit rund 300.000 Beschäftigten ihren Sitz in NRW. Einen räumlichen Schwerpunkt bildet hierbei die Region Dortmund mit dem angrenzenden Sauer- und Siegerland sowie der räumlichen Nähe zu Ostwestfalen. Viele Produktionsbetriebe befinden sich in einem Umkreis von 100 km um Dortmund. Thomas Ellerkamp, stellvertretender Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, betont daher die bewusste regionale Ausrichtung der Veranstaltung.

Anwender stehen im Mittelpunkt

Die anwenderorientierte Ausrichtung unterscheidet die Messe TURNING DAYS von Messen, die ihren Schwerpunkt auf der Präsentation von Produktinnovationen legen. Bei den Turning-Days Nord werden in erster Linie auch die unmittelbaren Anwender als Besucher angesprochen, die Lösungen im Hinblick auf Kostenoptimierung und Effizienz suchen. Gezeigt werden neben modernen Bearbeitungsmaschinen, vor allem Lösungsvorschläge und Optimierungsmöglichkeiten aktueller Themen wie Energieeffizienz, Stückkostenreduzierung oder Laufzeitoptimierung durch intelligente Fertigungsüberwachung. Insgesamt haben sich 97 Aussteller für die Messe angemeldet. Beginn ist der 12. Juni 2013.

(Redaktion)


 


 

Fachmesse TURNINGNord
Zerspanung
Zerspanungstechnologie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fachmesse TURNINGNord" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: