Weitere Artikel
Keine Modeerkrankung

Zusammenhang zwischen Burn-out und Arbeitsqualität entdeckt

Laut Forschern aus Wien unterscheidet sich der Verlauf eines Burn-out deutlich von einer klassischen Depression. Sie sehen einen direkten Zusammenhang zwischen sinkender Arbeitsqualität und dem Auftreten des Burn-out. Ein diese Woche von Wiener Universitätsprofessoren vorgestellter Verein, "Burn AUT", möchte als multidisziplinäre Plattform für mehr Aufklärung sorgen.

Burnout nimmt laut Michael Musalek vom Anton Proksch Institut einen anderen Verlauf als Depression und ist daher auch nicht mit einem "Wellness-Wochenende" geheilt. Am Beginn stünden emotionale Erschöpfung, Leistungseinbußen und eine sogenannte Depersonalisierung. "Man mag die Arbeitskollegen oder Kunden nicht mehr."

Darauf folgen Warnsymptome wie Hyperaktivität, Stress und der Verlust von Freunden. Letztlich als Auslöser von Burnout dürfen in Summe hohe Anforderungen und wenig Anerkennung bis hin zur Unfairness gelten, so die Gesellschafter von Burn AUT. Die Lösung zur Behandlung liegt laut Musalek in einer "Leben(stil)modifikation". Problem dabei: "Eine neue Lebensgestaltung kann man nicht verschreiben. Die muss jeder für sich selbst erfinden."

Arbeitsquantität sekundär

Die Frage nach einem schönen Leben ist laut Burn AUT mit der Arbeitsqualität im weitesten Sinne verbunden - weit weniger mit der Arbeitsquantität betonen die Fachleute. Zur Arbeitsqualität zählt Musalek Faktoren wie Anerkennung, Interaktion, Fairness und vor allem, dass das Wertesystem des Mitarbeiters mit dem der Firma übereinstimmt.

Nur selten wird über die Qualität von Arbeit diskutiert, weiß Musalek. In den Betrieben beginne sie sogar oft mit einem Führungsproblem. Dort sei auch mehr Aufklärung bis hin zu Schulungen des Personals nötig. Als effektive Burnout-Prävention raten die Vereinsgründer zu einer regelmäßigen "Selbstüberwachung" und nötigenfalls den Betriebsrat oder Betriebsarzt zu kontaktieren.

(FN)


 


 

Burn-out
Depression
Unterschied
Arbeitsqualität
Stress
Symptome
Ursachen
Zusammenhang
Michael Musalek
Arbeitsquantität
Burn AUT

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Burn-out" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: