Sie sind hier: Startseite SaarLorLux BizzTipps Geld
Weitere Artikel
Aktie

Nokia-Aktie: schlechte Aussichten für Apple und Samsung

Die Nokia-Aktie machte in den letzten Tagen mit einem enormen Ausbruch auf sich aufmerksam. Eine andere Wahl hat das Unternehmen jedoch nicht, will es die Konkurrenz Apple und Samsung hinter sich lassen. Der Plan scheint aufzugehen.

Derzeit spaltet die Nokia-Aktie die Meinungen der Experten. Die einen sagen bereits das Ende des Kursanstieges voraus, andere wiederum hoffen auf eine weitere Bergfahrt des Kurses. Es stellt sich jedoch auch die Frage nach den Aussichten der Konkurrenten?

Sowohl Apple als auch Samsung stehen mit ihren neuen Modellen hoch im Kurs, könnten jedoch mit einem sehr starken Lumia von Nokia verdrängt werden. Aktuelle Verkaufszahlen hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben, doch Experten vermuten hinter dem Lumia 920 einen wahren Verkaufsschlager. In Teilen Chinas und den USA muss das Gerät binnen Stunden ausverkauft gewesen sein. Derartige Szenarien sind bisher nur von Apple und zuletzt auch von Samsung bekannt.

Experten rechnen dem Lumia 920 und somit auch Nokia gute Perspektiven aus. Zudem könnte das damit verbundene Betriebssystem Windows Phone bald Apples iOS vom zweiten Platz des Marktanteils verdrängen. Bis 2016 gehen Experten von 19,2 Prozent Marktanteil für Windows Phone aus. Apple soll mit dem iOS bei 19,0 Prozent und damit auf dem dritten Platz liegen.

(FN)


 


 

Nokia
Apple
Samsung
Experten
Lumia
Nokia-Aktie
Unternehmen
Konkurrenten
Marktanteils
Aussichten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nokia" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: