Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Ratgeber
Weitere Artikel
Testberichte

Was die ersten Tester über das ipad 2 von Apple schreiben

Das ipad 2 ist für viele Tester eine Enttäuschung: Die Kamera soll von niedriger Qualität sein, die Akkulaufzeit schwächer, zudem eignet sich das Gerät nicht zur Lektüre längerer Texte, sagen die Kritiker. business-on.de fasst die ersten Testberichte zusammen.

Das Walt Street Journal bemängelt in seinem Bericht dass die Kamera des ipad 2 nur mittelmäßige Fotos aufnimmt. Die Kamera sei für Video ausgelegt, nicht zum Fotografieren. Der Akku machte im Praxistest rund 1 Stunde früher schlapp, als beim Vorgängermodell.

Josh Topolsky von Engadged findet die eingebaute Kamera ziemlich schlecht und unbrauchbar. Er hätte die gleiche Qualität erwartet, wie die Kamera des ipod Touch (4. Gen.) 

Vincent Nguyen von SlashGear hat Geschwindigkeitstests durchgeführt und zieht ein postives Fazit. Anwendungen lassen sich schneller laden, laufen insgesamt reibungslos und alles sei gefühlt "unglaublich reaktionsschnell". Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger, sei der Unterschied in der Praxis nicht gravierend, aber bemerkbar.

Das ipad 2 ist nicht für alle geeignet, findet The Root Omar Wassow. Wer vor allem Texte lesen will, ist mit einem E-Book-Reader wie Kindle besser bedient. Für weniger technisch interessierte Leute könnte das iOS verwirrend sein. Dennoch sei das ipad 2 eine Klasse für sich. Es sei eine Freude damit zu arbeiten.

Mark Spoonauer von Laptop Mag's ist verärgert darüber, dass es kein Upgrade des Lautsprechers und der Bildschirmauflösung gab. 

Quelle: businessinsider.com

(Redaktion)


 


 

ipad 2

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ipad 2" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: