Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
  • 07.08.2014, 09:49 Uhr
  • |
  • Essen / Ransbach-Baumbach
  • |
  • 0 Kommentare
Auszeichnung

„Top 100“ – Kern-Haus als Top-Innovator ausgezeichnet

Seit über 20 Jahren steht das „Top 100“-Siegel für Innovationskraft, Wissensdurst und Teamgeist. Ende Juni 2014 wurde der renom-mierte Mittelstands-Preis an Kern-Haus verliehen. Bernhard Sommer, Vorstandsvor-sitzender des Unternehmens aus Ransbach-Baumbach, nahm die begehrte Aus-zeichnung vom „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar in Essen entgegen.

Die Begründung der Jury manifestierte sich an der kontinuierlich innovativen Ent-wicklung des Unternehmens mit Hauptsitz im Westerwald. So sei der 1980 gegrün-dete Massivhaus-Hersteller stets an neuen Entwicklungen interessiert und ginge beispielsweise der Frage nach, wie Menschen in zehn oder zwanzig Jahren wohnen werden. Um dies zu erforschen, arbeite das Unternehmen unter anderem mit dem Zukunftsinstitut des renommierten Trendforschers Matthias Horx zusammen. In der Gegenwart spielten aber auch das systematische Monitoring der Mitbewerber und die Beobachtung aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen eine entscheidende Rolle: „Wir wollen uns inspirieren lassen, damit wir unseren Kunden das Beste auf dem Markt bieten können“, fasst der Vorstandsvorsitzende der Kern-Haus AG, Bernhard Sommer, den Prozess der Ideenfindung zusammen.

Marina Neuhaus, seit 2011 als Kern-Haus-Partnerin in Bonn am Markt, wertet die verliehene Auszeichnung als weiteren Schritt in die richtige Richtung: „In unserer Region haben uns seit Gründung bereits 160 Bauherren als kompetenten Partner für ihren Hausbau gewählt. Die hohe Zufriedenheit und die zunehmende Zahl an Preisen, die wir auf Bundesebene in den letzten Jahren entgegennehmen durften, bestärken uns darin, unseren Weg mit innovativen Häusern und größtmöglicher Kundenorientierung fortzusetzen.“

Das „A“ und „O“: Innovation und Kommunikation

Stetiger Wandel bringt Kern-Haus – inzwischen seit fast 35 Jahren – weiter. Aktuelle Entwicklungen werden auch beim Hausbau schnellstmöglich realisiert. So unterzieht Kern-Haus beispielsweise seit drei Jahren seine Häuser freiwillig einer Energieeffizienz-Prüfung durch die Deutsche Energie-Agentur (dena). Bauherren können ihre Häuser so extrem energiesparend errichten und werden zudem von der Kreditanstalt für Wiederaufbau gefördert. Mittlerweile erhalten auf diesem Wege 95 Prozent der neu gebauten Kern-Häuser ein dena-Siegel.

Einen weiteren Pluspunkt erhielt das Unternehmen für seine Kommunikation. „Wir brauchen Mitdenker im Kreise aller Mitarbeiter und fördern diese gezielt. Daher ist es für uns entscheidend, Innovationen frühzeitig zu kommunizieren – dann nehmen Projekte eine ganz andere Geschwindigkeit auf“, erklärt Bernhard Sommer. Derzeit arbeiten 240 Beschäftigte im deutschlandweiten Unternehmen. Weitere 30 Mitarbeiter sollen in den nächsten drei Jahren hinzukommen.

Enges Auswahlverfahren und harte Kriterien für „Top 100“

Dem Sprung in die „Top 100“ geht ein anspruchsvolles Auswahlverfahren voraus. Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und das Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien prüften 2014 die Bewerbungen von 247 Unternehmen. 148 von ihnen erhielten in drei Größenklassen (maximal 100 Unternehmen pro Größenklasse) die Auszeichnung als Top-Innovator. Im Mittelpunkt der Untersuchung stehen das Innovationsmanagement und der Innovationserfolg.
„Den ‚Top 100’ gelingt es in herausragender Weise, ihre Ideen in Markterfolge zu verwandeln. Das ist die Hürde, an der viele andere Unternehmen scheitern. Die Top-Innovatoren meistern diese Herausforderung mit einem ausgeprägten Teamgeist, effizienten Prozessen und häufig auch mit der frühzeitigen Einbindung von Kunden und externen Partnern in die Entwicklung“, sagt Prof. Franke.

Zur diesjährigen Preisverleihung in Essen, durch die der Moderator und Chefspre-cher der Tagesschau Jan Hofer führte, begrüßte Initiator Compamedia etwa 1.000 Gäste, darunter auch namhafte Mentoren wie Wolfgang Clement, Hans Eichel und Hannes Jaenicke.

Für Bernhard Sommer ist der Erfolg bei „Top 100“ etwas ganz Besonderes: „Die Auszeichnung mit dem ‚Top 100’-Siegel sehen wir als Lohn für unsere gemeinsamen Anstrengungen im Unternehmen. Sie zeigt, dass Kern-Haus zu den führenden Massivhausherstellern im Qualitäts- und Premiumsegment in Deutschland gehört. Aber innovativ zu sein, heißt auch, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen. Deshalb feiern wir heute – und tüfteln morgen wieder an neuen Ideen.“

Quelle: Kern-Haus AG

(Redaktion)


 


 

Unternehmen
Top-Innovatoren
Kern-Haus
Häuser
Aus-zeichnung
Essen
Bernhard Sommer
Aktuelle Entwicklungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: