Weitere Artikel
Automobilmarkt Saarland

BMW bleibt Markführer im Premiumsegment

Auch wenn sie sich dem bundesweit rückläufigen Trend beim Neuwagenkauf nicht ganz entziehen konnten, blicken die drei BMW-Niederlassungen im Saarland auf ein gutes Geschäftsjahr zurück. Unter anderem konnte mit einem Marktanteil von über 13 Prozent weiterhin die Marktführerschaft im Premiumsegement gesichert werden.

Die BMW-Niederlassungen im Saarland verzeichneten Rekorde bei der Auslieferung von Gebrauchten Automobilen. Dennoch konnten sich die drei Betriebe dem bundesweiten Trend beim Absatz neuer Automobile nicht entziehen. In einem schrumpfenden Automobilmarkt entwickelte sich der Absatz neuer BMW und MINI Automobile im Saarland rückläufig.

Die Niederlassungen Saarbrücken, Saarlouis und Saar-Pfalz lieferten insgesamt 3.041 neue Automobile der Marken BMW und MINI aus (-6,4% / Vj. 3.250 ).  In Summe erzielten die BMW Niederlassungen Saarland somit einen Gesamtumsatz von rund 208 Mio. Euro.

Es wurden 2.522 neue Fahrzeuge der Marke BMW verkauft (-8,2% / Vj. 2.748). Die Marke MINI übertraf die Rekordwerte des Vorjahres um 3,4 Prozent mit 519 verkauften Automobilen (Vj. 502).

Die BMW 3er Reihe erzielte 2012 mit 557 verkauften Einheiten die höchsten Verkaufszahlen (Vj. 658) nach der BMW 1er Reihe mit 603 verkauften Fahrzeugen (Vj. 621). Den größten Absatzzuwachs in den BMW Niederlassungen Saarland erzielte der BMW X3 mit einer Steigerung um 17% (Absatz in 2012: 301 Fahrzeuge / Vj. 257 Fahrzeuge).

Gebrauchtwagen-Boom

Zuwächse verzeichnete vor allem das Geschäftsfeld Gebrauchte Automobile. Hier wurden 4.050 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben (+2%; Vj.3.982). Die BMW Niederlassungen Saarbrücken, Saarlouis und Saar-Pfalz haben es somit geschafft, im Jahr 2012 die Hürde von 4.000 verkauften gebrauchten Automobilen zu übertreffen. Innerhalb der letzten fünf Jahre ist in diesem Segment ein kontinuierliches Absatzwachstum von über 20% zu verzeichnen.

Insgesamt wurden 2012 von den BMW Niederlassungen Saarland 7.091 neue und gebrauchte Automobile ausgeliefert (-2% / Vj. 7.232).

Positiv entwickelte sich mit 211 verkauften Einheiten (+2%; Vj. 206) auch das Geschäftsfeld Neue Motorräder. Inklusive der gebrauchten Motorräder gingen 431 Motorräder an Kunden.

Im Servicegeschäft und Teilevertrieb blieb der Umsatz unverändert positiv und leistete somit einen wesentlichen Beitrag zum guten Gesamtergebnis. Im Vergleich zum Vorjahr konnte eine Steigerung um knapp 0,3 Prozent auf 26,42 Mio. Euro erreicht werden (Vj. 26,35 Mio.).

„Dieser Erfolg begründet sich vor allem in der sehr guten Kundenbetreuung und Servicequalität, sowie dem herausragenden Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, erklärt Volker Arnold, Leiter der BMW Niederlassungen Saarland.

Geschäftsjahr 2012 Deutschland gesamt

Die BMW Group hat 2012 mehr Fahrzeuge abgesetzt als jemals zuvor in ihrer Unternehmensgeschichte. Weltweit wurden 1.845.186 (Vj. 1.668.982) Fahrzeuge der Marken BMW, MINI und Rolls-Royce ausgeliefert, was einem Plus von 10,6% im Vergleich zum bisherigen Rekordjahr 2011 entspricht.

In einer schwierigen Marktsituation und einem schrumpfenden Gesamtmarkt hat sich der Absatz in Deutschland leicht rückläufig entwickelt. Die BMW Group verzeichnete 284.600 (-4,3% / Vj. 297.479) Zulassungen.

„Trotz der leicht rückläufigen Entwicklung in Deutschland ist die BMW Group nach wie vor führend im Premiumsegment, sowohl national als auch weltweit. Das bestätigt die Attraktivität unseres breiten Produktportfolios“, erklärt Birgit Hiller, Sprecherin Vertrieb Deutschland.

Das Jahr 2013 wird auch im Zeichen von BMW i stehen. Ende des Jahres wird der BMW i3, das erste elektrische Serienfahrzeug mit völlig neuer Architektur, auf den Markt kommen. BMW i Fahrzeuge und Dienstleistungen werden bundesweit an 47 Standorten vertrieben. Zusätzlich zum stationären Handel werden die BMW i Produkte über mehrere Vertriebskanäle wie mobile Verkaufsteams, multimediale Kundenservice-Center und online angeboten.


 


 

Saarland
Premiumsegment
Saarbrücken
Saar-Pfalz
Saarlouis
Mini
Volker Arnold

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BMW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: