Weitere Artikel
Backen für den guten Zweck

Karlsberg-Azubis spenden 1.000 Euro an Oberlin Schule Homburg

Mit ihrer vorweihnachtlichen Kuchenaktion konnten die Azubis der Homburger Karlsberg-Brauerei 1.000,- EUR einnehmen. Der gesamte Erlös wurde nun an André Albach, Direktor der Oberlin Schule in Homburg, überreicht. Zur Scheckübergabe empfing die Oberlin Schule die Karlsberg-Azubis mit einem bunten Rahmenprogramm und Liedvorträgen.

„Wir freuen uns sehr über die Spende und nehmen diese als Auftakt, unser Projekt „Schulbus“ in Angriff zu nehmen“, freut sich André Albach.

Die Kuchenaktion der Karlsberg Azubis ist eine gute alte Tradition in der Brauerei. Bereits zum 15. Mal versüßten die jungen Karlsberger ihren Kolleginnen und Kollegen die Vorweihnachtszeit mit selbstgebackenen Kuchenkreationen und ernteten damit eine ordentliche Spende für den guten Zweck.

Die Oberlin Schule Homburg

Die Homburger Oberlin Schule übernimmt im Saarpfalz-Kreis seit 40 Jahren die Beschulung von Schülern mit Förderbedarf im Bereich geistiger Entwicklung.

Die Oberlin-Schule wird derzeit von 41 Schülerinnen und Schülern in fünf Klassen besucht. Ein Lehrerteam aus insgesamt 16 Kollegen unterschiedlicher pädagogischer Professionen kümmert sich um die SchülerInnen.

Um Unterrichtsthemen und –inhalte konkret erfahrbar zu machen, wird dringend ein Bus benötigt. Fahrten zum therapeutischen Reiten, Ausflüge und Veranstaltungen können somit bewältigt werden.

Die Oberlin Schule freut sich über weitere Spenden für das Projekt „Schulbus“.

(Quelle: Karlsberg)


 


 

Karlsberg
Spendenaktion
Kuchen
Oberlin Schule
Homburg
André Albach
Spende

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Karlsberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: