Weitere Artikel
consistec

Saarbrücker Softwarespezialist holt sich Investor ins Geschäft

Die Saarbrücker Softwareschmiede consistec hat sich die M. Ladendorf Beteiligung GmbH als operativ agierender Investor und die Saarländische Investitionskreditbank als Finanzierungspartner in das Unternehmen geholt. Man will so den Geschäftsbereich "Tracing & Monitoring" beschleunigen und internationale Märkte erschliessen.

Im Bereich Tracing & Monitoring bietet die consistec nach eigenen Angaben vertrauenswürdige Systeme  Made in Germany zur Performanceoptimierung und Qualitätssteigerung von geschäftskritischen Applikationen und Diensten unter Berücksichtigung von Datenschutzaspekten an.

In den Kompetenzbereichen 'Sichere Software für technische Systeme', 'Application Performance Monitoring' sowie 'Integration und Test', die mit dem Produktbereich korrespondieren, entwickelt, testet, integriert und optimiert das inhabergeführte mittelständische Unternehmen seit 2000 Softwaresysteme und Datendienste.

Das Engagement der Saarländischen Investitionskreditbank (SIKB) stellt einen großen Vertrauensbeweis in die Geschäftsentwicklungsplanung der consistec dar und ist in Kombination (zur Kombination Definition) mit der strategischen Begleitung durch die M. Ladendorf Beteiligung GmbH ein wichtiger Schritt im Rahmen des Unternehmenswachstums und der Internationalisierung des Produktgeschäftes.

Über die M. Ladendorf Beteiligung GmbH

Die M. Ladendorf Beteiligung GmbH wurde 2008 von Michael Ladendorf gegründet. Er hat nach dem BWL-Studium in Trier weitreichende Berufs- und Branchenerfahrung (Medizintechnik, Energie, Medien und Verlage, ITK) in verschiedenen leitenden Positionen bei der Fresenius AG, der Deutschen Telekom AG sowie bei Beteiligungen / Projekteinsätzen an / in unterschiedlichen mittelständischen Unternehmen gesammelt. Die Gesellschaft ist an mehreren Unternehmen der Branchen Energie, Medien/IT und Medizintechnik beteiligt.

Über die SIKB (Saarländische Investitionskreditbank AG)

Mit Gründung der SIKB im Jahr 1951 wurde eine Institution geschaffen, die mit ihren Instrumenten auf vielfältige Weise dazu beiträgt, die regionalen Unternehmen zu unterstützen und somit den Wirtschaftsstandort Saarland zu stärken. 51,02 % der Anteile hält das Bundesland Saarland, die restlichen 48,98 % verteilen sich im Wesentlichen auf die saarländische Bankenlandschaft.

(Redaktion)


 


 

Ladendorf Beteiligung GmbH
SIKB Saarländische Investitionskreditbank AGMit Gründung
Investor
Monitoring
Medien

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ladendorf Beteiligung GmbH" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: