Weitere Artikel
Data Becker

Design-Software für Facebook-Fanseiten

Für die individuelle und optische Gestaltung der Facebook-Fanseiten hat der Düsseldorfer Software-Hersteller Data Becker nun einen Designer-Editor veröffentlicht, mit dem sich innerhalb weniger Minuten attraktive Fanseiten durch das Hinzufügen von Texten, Bildern, Videos oder Fotogalerien erstellen lassen.

Mehr als 600 Millionen Nutzer weltweit, fast 20 Millionen Nutzer allein in Deutschland: Das soziale Netzwerk Facebook boomt ununterbrochen. Für Unternehmen, Onlineshopbetreiber, Touristiker, Prominente oder Blogger ist Facebook daher ein wichtiger Kommunikationskanal geworden, um mit Interessenten und Fans zu kommunizieren und die Anhängerschaft über Neuigkeiten zu informieren.

Mit der Software lassen sich auf einer Facebook-Fanpage beliebig viele Unterseiten anlegen, die als "Tabs" im oberen Bereich der Fanseite dargestellt werden. In jede Seite können Videos aus dem YouTube-Angebot und Bewegtbilder auf Flashbasis mit wenigen Klicks ebenso leicht eingebunden werden wie der Nachrichtenstream eines Twitterprofils, RSS-Feeds, Kartenmaterial von Google Maps, Picasa-Fotoalben oder der "Gefällt mir!"-Knopf von Facebook. Ein skalierbarer "IFrame" ermöglicht es, auch externe Webauftritte zu integrieren, sodass auf der Fanpage die eigene Webseite, ein Onlineshop oder Newsmeldungen angezeigt werden können. Unterstützt wird zudem das sogenannte "Fan-Gating": Für Fans und Nicht-Fans lassen sich verschiedene Seiten anlegen, sodass Erstbesucher etwa eine Willkommensseite angezeigt bekommen, während Stammbesucher auf eine Promotionsseite umgeleitet werden. 

Wer möchte, kann auch einfach eine der über 200 Vorlagen auswählen und an den eigenen Bedarf anpassen.

Bausteine per Drag & Drop einsetzen

Fachkenntnisse zur Gestaltung der Fanpage werden an keiner Stelle benötigt. Das Kernstück der Software bildet der komfortabel und intuitiv zu bedienende Editor, in dem sich via Drag & Drop verschiedene Bausteine beliebig auf einer Seite positionieren lassen. Zunächst wählt man ein Gestaltungselement aus, positioniert es auf der leeren Seite und passt die Größe wunschgemäß an. Anschließend bestimmt man die Eigenschaften: Bei Texten können etwa Schrifttyp und -grad definiert sowie gängige Formatierungen vorgenommen werden; bei Formen und anderen Elementen können ein Rahmen und die Rahmenfarbe festgelegt werden. Zudem lassen sich Aufzählungen anlegen und Kontaktformulare einbinden. Nach Fertigstellung einer Fanseite werden die verwendeten Daten auf einem FTP-Server hinterlegt.

Informationen zur Software: www.fanpages-erstellen.de .

(Redaktion)


 


 

Gestaltung
Software
Facebook-Fanpage
Fanseite
Erstbesucher
Drag
Unternehmen
Drop
Bausteine
Facebook
Data Becker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gestaltung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: