Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Essen & Trinken
Weitere Artikel
Einkaufen und Essen mit Genuss

Der neue Guide O. ist erschienen

Der Verlag Perlenschnur hat seinen bekannten "orangenen Führer" bereits zum fünften Mal veröffentlicht. Erneut stellen die Tester des Guide O. viele altbewährte Restaurants und Shopping-Tipps vor. Aber in der aktuellen Ausgabe gibt es auch viel Neues zu entdecken: Mehr als 50 Restaurants wurden erstmals in den SaarLorLux-Führer für Gourmets aufgenommen.

25 Tester waren für den Verlag Perlenschnur unterwegs, um versteckte und bekannte Tipps aus dem Saarland, Elsass, Lothringen, Luxemburg und Trier zu finden. 168 Restaurants und 40 Einkaufsadressen wurden für wert befunden, im Buch vorgestellt zu werden.

56 Restaurants sind erstmals vorgestellt. Das sind neue eröffnete Lokale wie die Brasserie du Casino In Saargemünd, das Bio-Bistro Bolay und das Kimdo in Saarbrücken. Die Einkaufsadressen reichen diesmal vom Pferdemetzger über Bäckereien und Käsereien bis zu Feinkostläden und Hofläden.   

Slow Food

Viele Empfehlungen sind aus der Kooperation mit Slow Food Saarland und Luxemburg entstanden.  Mit der „Schnecke“ des Vereins, werden z.B. besonders empfohlen: Landhotel Saarschleife in Orscholz, Alte Maimühle in Perl
Gräfinthaler Hof im Mandelbachtal und Weintreff Magdalenenkapelle

Favoriten

Die Redaktion hat ihre Favoriten in der jeweiligen Kategorie gewählt. Höchstbewertete Favoriten sind z.B. in der Kategorie Bistro: Fruits de mer (Saarbrücken), Bistro Passito (Saarlouis) und Brasserie du Casino(Saargemünd) in der Kategorie ambitionierte Restaurants: Chez Eric, Escargot (Saarlouis), Gräfinthaler Hof (Mandelbachtal), Guillou Campagne (Schuweiler, Luxemburg), Auberge de la Forêt (Elsass)  

Für den Leser

Die Herausgeber Holger Gettmann, Hans-Georg Herrmann und Marion Maack-Gettmann legen Wert auf die Feststellung, daß die Redaktion vollkommen unabhängig ist. Die Tester halten ihre Eindrücke und Erkenntnisse direkt und unmittelbar fest und beschreiben die Restaurants persönlich in unverblümten Stil. So findet sich auch mal etwas Kritisches in den Texten. Der Guide O. schreibt für seine Leser, sie sollen sich orientieren können.

Besondere Highlights

Daneben berichten die Tester auch über vegetarische Küche und das Erlebnis eines „Dark Dinner“. Die kulinarische führt dieses Mal in die Wallonie. Der Weinbeitrag beschäftigt sich mit den süßen Weinen von Saar und Mosel.

Der Guide O. ist im Buchhandel und unter www.verlag-perlenschnur.de zum Preis von 21,90 Euro erhältlich.

(Quelle: Verlag Perlenschnur)


 


 

Guide O.
SaarLorLux
Gourmet
Verlag Perlenschnur
Saarland
Holger Gettmann
ans-Georg Herrmann
Marion Maack-Gettmann
Guide orange

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Guide O." - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: