Weitere Artikel
Erneuerbare Energien

VVS-Sprecher Attig mit Deutschem Solarpreis ausgezeichnet

Aufgrund seines großen Engagements und seiner Vorreiterrolle im Umstieg auf Erneuerbare Energien wurde Dr. Dieter Attig, Sprecher der Geschäftsführung der Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Saarbrücken mbH (VVS) und Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Saarbrücken AG, mit dem Deutschen Solarpreis 2011 ausgezeichnet.

Dr. Dieter Attig erhielt einen Sonderpreis für sein persönliches Engagement um den Erhalt und die Stärkung der kommunalen Energiewirtschaft. Verliehen wurde der Preis von der  Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. am vergangenen Samstag im Festsaal des Saarbrücker Rathauses.

Die Laudatio hielt der Journalist Bernward Janzig. Bürgermeister Ralf Latz begrüßte die Preisträger und Gäste. Die Umweltministerin des Saarlandes, Dr. Simone Peter, hat zusammen mit dem Vorsitzenden von EUROSOLAR Deutschland, Dr. Axel Berg, die Preise vergeben.

Dr. Axel Berg erklärte im Vorfeld der Verleihung des Deutschen Solarpreises: "Alle Preisträger haben eine Vorbildwirkung, um das Umsteuern von fossilen und atomaren Energien auf die Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

Dass dies nicht nur eine Vision ist, sondern praktiziert wird, haben nicht nur die jetzt Ausgezeichneten, sondern zahlreiche Bewerbungen nachgewiesen, die ebenfalls auf klassischen und auf originellen Wegen Lösungen finden, um die Energiewende voranzutreiben.“

Der Deutsche Solarpreis wird von EUROSOLAR seit 1994 jährlich an Kommunen, Unternehmen, lokale Vereine oder Gemeinschaften sowie an Einzelpersonen vergeben, die sich um die Nutzung und Anwendung Erneuerbarer Energien besonders verdient gemacht haben. Es werden herausragende innovative Projekte, Initiativen und Engagements ausgezeichnet.

Die Würdigungen der Preisträger sind auf www.eurosolar.org nachzulesen.

Dr. Dieter Attig, der seit 35 Jahren in der Energiewirtschaft tätig ist, hat den Umbau der Energieversorgung in Deutschland wesentlich mit gestaltet. Der promovierte Ingenieur war 20 Jahre Geschäftsführer der Stadtwerke Lemgo GmbH. Hier machte er sich im Bereich der Fernwärmeversorgung und der Entwicklung standardisierter Blockheizkraftwerke einen Namen.

1997 wurde er dann Vorstandsmitglied, später Vorstandsvorsitzender der STAWAG in Aachen. In dieser Zeit  hat er sich als Pionier der Bioenergienutzung hervorgetan. Von ihm stammt auch die erste Biogasanlage mit Einspeisung ins öffentliche Gasnetz.

Im Jahre 1998 gründete er zusammen mit anderen Kommunalversorgern die Trianel GmbH, um eine Handelsplattform für unabhängige Stadtwerke zu schaffen. Dort setzte er sich verstärkt für mehr Wettbewerb in der Energiewirtschaft ein.

Ab 2008 übernahm er als Vorstandsvorsitzender der Stadtwerke Saarbrücken und Sprecher der Geschäftsführung der VVS Verantwortung für einen neuen Kurs und den Wiedereinstieg in die Eigenenergieerzeugung unter Einsatz der Kraft-Wärme-Kopplung. Dadurch werden die kommunale Wirtschaft und regionale Strukturen gestärkt.

(Quelle: VVS)


 


 

Dr. Dieter Attig
VVS
Deutscher Solarpreis
Erneuerbare Energien
Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Saarbrücken
Energiewende
Bernward Janzig
Ralf Latz
Dr. Simone Peter
Dr. Axel Berg
EUROSOLAR e.V.
Stadtwerke Saarbrücken
Energiewirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Dieter Attig" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: