Weitere Artikel
Übersetzungsplattform

Leginda überzeugt mit Top-Service

Dolmetscher Daniel Robert Erbe wagte 2008 ein Experiment: Gemeinsam mit der Saarbrücker META-LEVEL Software AG entwickelte er eine Online-Übersetzungsplattform, die die beratungsintensive Dienstleistung auf wenige Klicks reduzierte. Das Experiment glückte und wurde kurz darauf mit dem Software-Innovationspreis ausgezeichnet. 2009 entstand daraus schließlich die heutige Übersetzungsplattform Leginda.

Daniel Robert Erbe, vereidigter Dolmetscher und Übersetzer für Polnisch, arbeitet mittlerweile mit mehr als 3000 freiberuflichen Übersetzern zusammen. Dem Zielland-Muttersprachen-Prinzip getreu, ist man bei Leginda in der Lage, Texte aller Fachrichtungen in über 40 Sprachen zu übersetzen.

Auf der Leginda-Startseite fällt einem sofort der Online-Rechner ins Auge. Mit seiner Hilfe können Interessenten sich innerhalb weniger Sekunden einen verbindlichen Festpreis für die geplante Übersetzung berechnen lassen. Dieses Prinzip ist so genial wie einfach.

Übersetzungen in Rekordzeit

"Besonders wenn es mal ganz schnell gehen muss, können sich es Unternehmen nicht leisten, erst noch zwei, drei Tage auf einen ersten Kostenvoranschlag zu warten.", veranschaulicht Daniel Robert Erbe die Probleme bei einigen herkömmlichen Übersetzungsbüros.

"Durch unsere direkt zugängliche Festpreisberechnung und die Möglichkeit, den Express-Service in Anspruch zu nehmen, können wir Übersetzungen innerhalb von wenigen Stunden anbieten. Und wenn es mal noch schneller gehen muss: Mit mir kann man reden! Für viele Stammkunden haben wir schon Aufträge in nahezu Lichtgeschwindigkeit abgewickelt.", erklärt Erbe lachend weiter.

Fachliche Kompetenz ist garantiert

Zu seinen Kunden zählen neben der ZPT Saar e.V. auch viele Firmen aus der Region und international agierende Konzerne. Dank der Vielzahl an freiberuflichen Übersetzern mit ganz unterschiedlichen Fachgebieten, sind auch fachspezifische Texte für Pharmazie, Industrie, Handwerk oder Chemie kein Problem für Leginda.

Einer seiner letzten Aufträge ist ihm in guter Erinnerung geblieben: Für den Health Care Cluster mussten Firmenportraits ins Englische übersetzt werden. An und für sich nichts Besonderes. Doch mit diesem Katalog stellen sich über 100 Unternehmen und Institute der Branchen Medizintechnik, Healthcare, Pharma und Biotechnologie aus dem Saarland vor. Und präsentieren damit das geballte, wissenschaftliche Know-How aus der Region in der ganzen Welt - "so etwas imponiert schon."


 

 

Daniel Robert Erbe
Leginda
Übersetzungen
Dolmetscher
übersetzen
Texte
Firmen
Institute
Übersetzungplattform
Service
Express-Service

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Daniel Robert Erbe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: