Weitere Artikel
Fernverkehr

OB Britz fordert bessere Bahnanbindung der Großregion

Die schleichende Ausdünnung der Bahnanbindung bereitet nicht nur den Unternehmen der Großregion Sorgen. Rheinland-Pfalz und Luxemburg haben daher angekündigt, sich gemeinsam für eine bessere Anbindung der Großregion einzusetzen. Saarbrückens OB Britz appelliert an die saarländische Landesregierung, sich ebenfalls diesem Bündnis anzuschließen.

Die aktuelle Unternehmensbefragung der IHK hat die Notwendigkeit einer besseren Bahnanbindung nochmals anschaulich aufgezeigt.

„Jedes zweite Saar-Unternehmen hatte die Erreichbarkeit über die Schiene als sehr wichtig bewertet. Demgegenüber stehen die seit Jahren schleichende Ausdünnung des Bahn-Angebotes im Saarland und das verheerende Ergebnis des Bahngipfels im März, bei dem Bahnchef Grube noch weitere Einschnitte ankündigte“, sagte Charlotte Britz.

„Es gilt nun, Kräfte zu bündeln und gemeinsam in der Großregion gegen eine drohende Verschlechterung der Fernverkehrsanbindung aktiv zu werden. Denn unsere Nachbarn plagen die gleichen Sorgen“, erklärte Britz.

Bündnis für bessere Bahnanbindung

Die rheinland-pfälzische und die luxemburgische Regierung hatten jüngst angekündigt, gemeinsam gegen die geplante Abkopplung der Großregion vom Bahn-Fernverkehr vorzugehen und erneut der Bundesregierung klarzumachen, dass ein Abhängen nicht akzeptabel sei.

Britz: „Das Saarland kann als dritter Bündnispartner den Forderungen noch mehr Gewicht verschaffen.“

Die Bahn scheine die Sorgen im Saarland bislang nicht ernst zu nehmen. Grubes Strategie beim Bahngipfel, die Schuldigen für die Misere in Rheinland-Pfalz und hinter der französischen Grenze zu suchen, sei durchschaubar gewesen, so die Oberbürgermeisterin.

Sein Versuch, die politischen Akteure in der Grenzregion gegeneinander auszuspielen, dürfe nicht aufgehen. „Im Gegenteil. Wir müssen zusammenstehen“, erklärte Britz.

(Quelle: Stadt Saarbrücken)


 


 

Fernverkehr
Bahnanbindung
DB
Saarland
SaarLorLux
Charlotte Britz
Saarbrücken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fernverkehr" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: