Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
Firmenauto des Jahres

Peugeot 208 überzeugt Fuhrparkmanager

250 Fuhrparkmanager bewerteten 66 Wagenmodelle in neun Kategorien. Mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Fahrverhalten und Komfort konnte der Peugeot 208 überzeugen. Er wurde von der Jury als „Firmenauto des Jahres 2012“ in der Importwertung Kleinwagen ausgezeichnet.

Mit Platz eins in der Importwertung Kleinwagen überzeugt der Peugeot 208 bei Fahrverhalten, Komfort und insbesondere mit Bestwerten im Hinblick auf die Wirtschaftlichkeit. Seine optimierte Fahrzeugarchitektur macht ihn besonders kompakt, leicht und wendig.

Der ausgezeichnete 208 verfügt über die zukunftsweisende STOP & START-Technologie „e-HDi“. Mit einer Leistung von 68 kW (92 PS) liegt der Durchschnittsverbrauch des 1.6 Liter HDi FAP bei lediglich 3,8 Liter/100 km. Das entspricht CO2-Emissionen von kombiniert nur 98 g/km.

„Dass der 208 seine Qualitäten bereits wenige Monate nach seiner Markteinführung unter Beweis stellt, freut uns sehr“, sagte Dirk-Marco Adams, Direktor Vertrieb Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen bei Peugeot Deutschland.

„Diese Auszeichnung zeigt, dass der Peugeot 208 auch bei kritischen Tests ausgewiesener Fahrzeugprofis überzeugt und mit Umwelteffizienz und Fahrkomfort punktet.“

Die Wahl zum "Firmenauto des Jahres" wird von der Fachzeitschrift FIRMENAUTO und der Sachverständigenorganisation DEKRA durchgeführt. 2012 testeten die Fuhrpark-Experten der Jury 66 Modelle in neun Kategorien.

Bei rund 1.500 Testfahrten legten sie 30.000 Kilometer zurück. Die Preise wurden im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Europapark Rust am 28. Juni übergeben.

Peugeot 3008 und 5008 ebenfalls auf dem Podium

Mit Erfolg nahmen auch der Peugeot 3008 und 5008 an dem Wettbewerb teil. Der besonders geräumige und variable 5008 belegte Rang zwei der Importwertung in der Kategorie Maxivans. Unter den kompakten SUV erreichte der 3008 den dritten Platz der Importwertung.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot 208 e-HDi FAP 92: 3,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 98
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot 3008: 7,1 – 3,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 178 – 99
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Peugeot 5008: 7,9 – 4,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 183 – 115
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren

(Quelle: Peugeot)


 


 

Peugeot 208
Firmenauto des Jahres
Kleinwagen
Firmenwagen
DEKRA
Fuhrpark
Peugeot 3008
Peugeot 5008
Maxivan
Dirk-Marco Adams
Peugeot

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Peugeot 208" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: