Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
Frauen in Führungspositionen

Andrea Galle gewinnt Glassbreaker Award

Eine gläserne Decke scheint viele Frauen davon abzuhalten, in die Führungsetagen eines Konzerns aufzusteigen. Diese zu durchbrechen erfordert Kompetenz, Vernetzung und Konsequenz. Erfolgreiche Frauen, die es schaffen, zeichnet die Victress Initiative mit dem Glassbreaker Award aus. Andrea Galle, Alleinvorstand der BKK VBU, konnte den Preis in diesem Jahr für sich gewinnen.

Quotenfrauen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Fachkräftemangel - die Diskussion um fehlende Frauen in Führungsetagen ist derzeit so aktuell wie lange nicht mehr.

Die Victress Initiative e.V. hat das Ziel, den Anteil von Frauen in Führungspositionen zu erhöhen. Dabei sind die Initiatoren davon überzeugt, dass Veränderungen nicht unbedingt durch Gesetze, sondern vielmehr durch charismatische Vorbilder ins Rollen gebracht werden.

Seit acht Jahren werden mit der Vergabe der Victress Awards herausragende Frauen mit Vorbildfunktion geehrt. In Berlin wurden Preise in den Kategorien Glassbreaker Award, Role Model Award, Social Entrepreneur , Innovation Culture Award, Lifetime Achievement Award und Victress Social Impact Award verliehen.

Die Gewinnerinnen 2013

Vorbild sein, wo die Luft dünner wird - das trifft auf Andrea Galle zu, so Laudatorin Vera Gräfe-Butzlaff, Vorstandsvorsitzende der Berliner Stadtreinigung in ihrer Ansprache zur Vergabe des Glassbreaker Awards.

Sie erinnerte daran, dass Andrea Galle die Gründung der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union vor 20 Jahren nicht nur begleitet hat, sondern seitdem auch Alleinvorstand ist. Heute gehört die BKK VBU zu den 30 größten Krankenkassen Deutschlands.

Die gebürtige Magdeburgerin Andrea Galle ist eine der wenigen Frauen an der Spitze einer Krankenkasse und aktuell einer der drei Interimsvorstände des BKK Dachverbandes e.V.

"Es ist kein Naturgesetz, dass Frauen und Führung sich ausschließen", sagte Andrea Galle in ihrer Danksagung, "es ist vielmehr die Gesellschaft, die die Regeln aufstellt, und das Schöne daran ist, Regeln kann man ändern".

Die weiteren Preisträgerinnen sind Boxerin Regina Halmich (Victress Impact), Beraterin Hildegard Schooß (Lifetime Achievement Award) sowie die Unternehmensgründerinnen Claudia Helmig (Innovation Culture Award) und Andrea Kolb (Social Entrepreneur).

(Quelle: ots)


 


 

Andrea Galle
Glassbreaker Award
Victress Awards
Frauen
Führungsposition
Vera Gräfe-Butzlaff
Regina Halmich
Hildegard Schooß
Claudia Helmig
Andrea Kolb
BKK VBU

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Andrea Galle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: