Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
Futuristisches Headquarter

Bloomberg errichtet neue Europazentrale in London City

Das us-amerikanische Medien- und Nachrichtenimperium Bloomberg wird in London City seine neue Europazentrale errichten. Die Vorkehrungen für den Bau der zwei mit einer "Sky-Bridge" verbundenen Türmen aus Bronze und Stein laufen derzeit auf Hochtouren. Bis 2016 soll das futuristische Bauwerk mit großem Campus im Londerner Finanzviertel fertiggestellt sein.

Anglophiler New Yorker Bürgermeister

Der New Yorker Bürgermeister und Besitzer des gleichnamigen Konzerns, Michael Bloomberg, hatte lange nach einem passenden Ort in der britischen Hauptstadt gesucht. Den scheint er nun gefunden zu haben. Die Türme sollen neben seinem Unternehmen auch wohltätige Organisationen beherbergen, die unter seiner Schirmherrschaft stehen. Bloombergs neue Europa-Niederlassung befindet sich künftig nur einen Steinwurf von dem derzeitigen Sitz neben dem Finsbury Square.

Dem Chef von weltweit rund 15.000 Mitarbeitern wird ein ausgeprägter Sinn für den angelsächsischen Regentschaftsstil nachgesagt. Manhattan ist sein Zuhause und die Bermudas sind sein Wochenend-Domizil, doch gleich danach kommt London. In seinen Augen eine idealtypische Stadt, wo Waffen verboten sind, Autofahrer Maut-Gebühren zahlen und Radfahren weit verbreitet ist. Bloomberg gilt zudem als enger politischer Freund des Londoner Bürgermeister Boris Johnson.

Futuristischer Campus geplant

Derzeit bestimmen Kräne und Bulldozer noch den Platz, der künftig ein futuristischer Campus sein soll. "Es wird kein furcherregender Platz, doch er wird in London einen Eindruck hinterlassen", sagt der mit der räumlichen Gestaltung beauftragte Architekt Norman Foster.

Wellenförmige Bürohäuser, eine kleine Fußgängerzone sowie 390 Fahrradabstellplätze. Geht es nach dem Konzernchef sollen auch New Yorker Restaurants künftig dort zu finden sein.

Michael Bloomberg ist mittlerweile fester Bestandteil der Londoner High Society und macht vor allem mit großzügigen Spenden für Kunsteinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Projekten von sich reden. Sein 1981 gegründetes Unternehmen hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 7,6 Mrd. Dollar erwirtschaftet.

(Redaktion)


 


 

Bloomberg
Europa-Zentrale
London
Michael Bloomberg
Boris Johnson
Norman Foster

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bloomberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: