Weitere Artikel
IAS Software

„Effiziente Prozessabbildung wird immer wichtiger“

IAS Software hat sich auf die Implementierung betriebswirtschaftlicher Softwarelösungen spezialisiert. Der Schwerpunkt der Saarwellinger Softwareentwickler liegt dabei auf den Business-Lösungen von Sage. business-on.de sprach mit Geschäftsführer Roman Riga über die Optimierung von Geschäftsprozessen, effiziente Prozessabbildung und die ERP-Trends des Jahres.

business-on.de: IAS Software unterstützt Unternehmen unter anderem bei der Implementierung von Sage-Lösungen. Können das die IT-Abteilungen der Unternehmen nicht auch einfach alleine installieren?

Roman Riga, IAS: Die Installation ist nur ein kleiner Teil eines solchen Projektes. Bei der Einführung eines Warenwirtschaftssystems sind die Beratung, die Konfiguration und die Anpassung des Systems auf die Prozesse des Unternehmens ein enorm wichtiger und vor allem sehr umfangreicher Faktor. Hier bedarf es an sehr viel Know-how und akribischer Planung.

Individuelle Software-Lösungen

business-on.de: Standardlösungen, wie etwa Sage Office Line, genügen nicht immer allen Kundenanforderungen. Mit individuellen Erweiterungen Ihrer Softwareentwickler soll die Effizienz von Geschäftsprozessen gesteigert werden. Wie kann eine solche Optimierung aussehen?

Roman Riga, IAS: Solche Optimierungen zeigen sich häufig in der Abbildung von speziellen Geschäftsprozessen über mobile Endgeräte.

Sehr oft sind auch branchenspezifische Anpassungen nötig. Vor allem Einzelfertiger und  Produktionsunternehmen haben sehr unterschiedliche Anforderungen an eine ERP -Software.

business-on.de: Die Datenerfassung mit mobilen Endgeräten wird immer wichtiger. 2013 ist die Software "IAS Mobile Datenerfassung" mit dem Innovationspreis IT der Initiative Mittelstand ausgezeichnet worden. Was macht Ihre Lösung besser als die Konkurrenz ?

Roman Riga, IAS: Die mobile Datenerfassung zur Sage Office Line bietet die Möglichkeit alle relevanten Lager- und Logistikprozesse mit mobilen Geräten in Echtzeit zu buchen. Die Lösung ist in nur 2 Tagen implementiert.

Die Applikationsserver-Technologie bietet Updatesicherheit und hohe Performance. Eine enorme Zeitersparnis und eine drastische Senkung der Fehlerquote sind hierbei die entscheidenden Vorteile.

ERP-Trends 2014

business-on.de: Was sind Ihrer Meinung nach die wichtigsten Trends 2014 im Bereich betriebswirtschaftlicher Softwarelösungen?

Roman Riga, IAS: Die Kunden wünschen eine Software, mit der sie alle Unternehmensprozesse steuern können. Das muss eine Standardsoftware sein, die individualisierbar, updatesicher und innovativ ist.

Auch das Bedienungskonzept verändert sich. Moderne ERP-Systeme stellen jedem Arbeitsplatz die individuell benötigten Funktionen und Daten zur Verfügung. Dafür  müssen die Benutzeroberflächen für jeden Benutzer einfach und schnell anpassbar sein. Ebenso müssen relevante Daten auch auf Smartphones und Tablets verfügbar sein.

Ein Blick in die Zukunft zeigt, dass der steigende Anteil an Versanddienstleistern dazu führt, dass die effiziente Abbildung der Prozesse innerhalb der Lagerverwaltung immer wichtiger wird.

business-on.de: Und wie kann IAS Unternehmen dabei unterstützen, von diesen neuen Entwicklungen zu profitieren?

Roman Riga, IAS: Wir liefern eine führende Standardsoftware für kleine und mittlere Unternehmen und individualisieren diese gemäß der Geschäftsprozesse unserer Kunden. Hierbei können wir auf mehr als 10 Jahre Know-how in der Softwareentwicklung zurückgreifen.

Innerhalb der Lagerverwaltung bieten wir zudem eine vom Hersteller Sage zertifizierte mobile Datenerfassung.

(Redaktion)


 


 

ERP
IAS Software
Roman Riga
Saarwellingen
Sage
Warenwirtschaft
Geschäftsprozesse
mobile Datenerfassung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ERP" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: