Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell Messen
Weitere Artikel
Internationale Saarmesse

IHK-Wirtschaftstag Polen war ein voller Erfolg

Am 16. April fand auf der 64. Internationalen Saarmesse in Saarbrücken der Wirtschaftstag Polen statt. Mehr als 70 Teilnehmer aus dem Saarland und der Großregion kamen zur IHK-Veranstaltung. Gemeinsam mit ZPT und Wirtschaftsministerium sorgte die IHK für ein umfassendes Informations- und Gesprächsprogramm für Unternehmen, die sich für Geschäftsbeziehungen mit Polen interessieren.

„Die polnische Wirtschaft ist bereits seit Langem ein verlässlicher und stabiler Partner saarländischer Unternehmen. Mit unserem Wirtschaftstag heute möchten wir weiteren Unternehmen Gelegenheit geben, mit Polen ins Geschäft zu kommen“, so IHK-Vizepräsident Thomas Hempel bei der Eröffnung.

Staatssekretär Jürgen Barke und der polnische Konsul für Wirtschaftsangelegenheiten, Stanislaw Hebda, unterstrichen die bereits gut ausgeprägten Beziehungen auf den Sektoren Bildung, Kultur und Politik. Neben den lebendigen Partnerschaften zwischen Städten und Regionen entwickelt sich auch der bilaterale Handel anhaltend positiv. Mit jeweils rund 500 Millionen Euro Import- und Exportvolumen herrscht eine nahezu ausgeglichene Handelsbilanz.

Insbesondere die Automobilzulieferer in Polen und im Saarland sind schon gut miteinander vernetzt. Im Rahmen der Messe fanden weitere direkte Kontaktgespräche mit eigens angereisten polnischen Unternehmen der Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie sowie metallverarbeitenden Firmen statt.

„Der Warenaustausch zwischen unseren Ländern hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt – da geht aber noch mehr“, so IHK-Vizepräsident Hempel in seinem Résumé.

(Quelle: IHK Saar)


 


 

Wirtschaftstag
Saarmesse
Polen
Thomas Hempel
Jürgen Barke
Stanislaw Hebda

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: