Sie sind hier: Startseite SaarLorLux
Weitere Artikel
Interregionale Jobmesse der Großregion

Eurofer sucht Lagerlogisten

Am 10. Mai 2012 fand die 3. Interregionale Jobmesse der Großregion in der Saarlandhalle Saarbrücken statt. Im Rahmen der Veranstaltung sprachen wir mit Pietro Cassaro und Roland Marekfia von Eurofer über Recruiting-Maßnahmen und den Fachkräftemangel.

business-on.de: Wie viele Stellen haben Sie derzeit zu besetzen und in welchen Bereichen?

Pietro Cassaro: Wir haben zurzeit noch eine offene Ausbildungsstelle für Außenhandel und Lagerlogistik zu besetzen.

business-on.de: Wie wirkt sich der Fachkräftemangel in Ihrer Branche im Allgemeinen und in Ihrem Unternehmen im speziellen aus?

Pietro Cassaro: Es ist schwieriger geworden, gutes Personal zu finden. Dennoch hatten wir in diesem Jahr keine großen Schwierigkeiten durch den Fachkräftemangel zu verzeichnen.

business-on.de: Welche Recruiting-Maßnahmen nutzen Sie, um die besten Mitarbeiter zu finden und an sich zu binden?

Pietro Cassaro: Aufgrund der guten Resonanz heute, werden wir künftig ganz sicher die Messebesuche verstärkt zu Recruiting-Zwecken einsetzen. Ich war überrascht von dem ausgewogenen Verhältnis zwischen Interessenten für Lehr- und Vollzeitstellen.

Ansonsten setzen wir auf Stellenanzeigen in Print- und Internetmedien und besuchen Schulen, um uns über die aktuelle Lage zu informieren und uns persönlich als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen. In Ausnahmefällen mussten wir aber auch schon auf die Hilfe von Personaldienstleistern setzen.

Interviewpartner: Pietro Cassaro, Fachberater und Roland Marekfia, Projektmaneger / Eurofer, Klaus Baubeschläge

(Redaktion)


 


 

Pietro Cassaro
Roland Marekfia
Eurofer
Klaus Baubeschläge
Fachkräftemangel
Lagerlogisten
Interregionale Jobmesse
Großregion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pietro Cassaro" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: