Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Ratgeber
Weitere Artikel
BDU-Studie

IT-Berater wechseln am häufigsten ihren Job

Laut einer Umfrage des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU e.V.) wechseln IT-Berater am häufigsten ihren Arbeitgeber. Jeder fünfte Mitarbeiter eines IT-Consultingunternehmens verlässt im Jahresverlauf sein Unternehmen.

IT-Beratungsfirmen weisen die höchste Fluktuationsrate in der Unternehmensberatungsbranche auf. Dies ist eines der Ergebnisse der Studie "Benchmarks in der Unternehmensberatung 2011/2012", die der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) erstmalig durchgeführt hat.

Bei HR-Beratungen liegt die Fluktuationsrate bei fünfzehn Prozent, bei Strategie- und Prozessberatungen bei jeweils zehn Prozent. Die BDU-Studie enthält relevante Kennzahlen zu den vier Themenfeldern Mitarbeiterstruktur, Vertriebs- und Marketingaktivitäten, Produktivität und Honorare sowie Bilanzierung und Gewinn/Verlustrechnung ( GuV ).

Im Befragungszeitraum im Sommer 2011 nahmen knapp 200 Unternehmensberatungsgesellschaften verschiedener Größenordnungen bis zu einem maximalen Umsatz von 17 Millionen Euro an der Befragung teil.

Bei 71 Prozent aller Consultingfirmen wechseln weniger als zehn Prozent des Personals im Laufe eines Jahres den aktuellen Arbeitgeber. Die Fluktuationsrate nimmt insgesamt mit wachsender Größe der Beratungsfirmen zu.

Bei den größeren Unternehmensberatungen mit mehr als 2,5 Millionen Euro Umsatz liegt der Wert mit vierzehn Prozent am höchsten.

(Quelle: ots)


 


 

IT-Berater
Jobwechsel
Arbeitsplatz
Bundesverband Deutscher Unternehmensberater
BDU
Unternehmensberatungen
Fluktuationsrate
Arbeitgeber

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IT-Berater" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: