Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Kultur
Weitere Artikel
Oldtimerausstellung

Kaiserslautern Classics

Zu ihrem ansprechenden Streifzug durch die Geschichte der Fahrzeuge lädt die Oldtimerausstellung Kaiserslautern Classics 2011 bereits zum fünften Mal. Begleitet von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, ist die Classics ein Pflichttermin für alle Freunde alter Fahrzeuge.

Am Samstag, 20. August, wird von 10 - 24 Uhr in der Kaiserslauterer Innenstadt, flächendeckend sowohl in der gesamten Fußgängerzone als auch auf dem St. Martins Platz, rund um die Stiftskirche, auf dem Schillerplatz, am Altenhof und erstmals auf dem Stiftsplatz, eine bunte Palette von Oldtimern, Youngtimern, Motorrädern und Nutzfahrzeugen präsentiert.

Wer noch teilnehmen möchte und ein Fahrzeug hat, das älter als 20 Jahre ist, findet unter www.kaiserslautern.de das Anmeldeformular sowie das komplette Programm. Kurzfristige Anmeldungen am Veranstaltungstag werden von 08:00 bis 15:00 Uhr am Infopoint I auf dem Parkplatz Willy-Brand-Platz, seitlich der Barbarossa Burg, gerne entgegengenommen.

Wagen mit reichlich Charakter

Die Zeiten, als Autos zwar wenige Pferdestärken, dafür aber reichlich Charakter besaßen, sind längst vorbei – aber nicht vergessen! Und das erleben die Veranstalterinnen und Veranstalter, die Stadt Kaiserslautern mit Unterstützung der Interessengemeinschaft der Fahrer historischer Volkswagen Westpfalz und der Porsche- und Sportwagenfreunde sowie viele weitere Institutionen und Oldtimer-Freunde auch in diesem Jahr: zahlreiche Liebhaberinnen und Liebhaber, private Sammlerinnen und Sammler, Motorsportclubs und Vereine bringen sich ein und zeigen ihre Fahrzeuge auf der Ausstellung „Kaiserslautern Classics“.

Präsentiert wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr vom Autohaus Rittersbacher in Kaiserslautern. „Es gibt viele interessante Anmeldungen von Fahrzeugen wie zum Beispiel Porsche, Rolls Royce oder auch die historischen Rettungsfahrzeuge“, berichtet Alexander Heß, Leiter des Projektbüros Städtische Veranstaltungen. Besondere Stücke werden  unter vielen anderen zum Beispiel Motorräder aus den 20ern, ein VW Käfer aus den 40ern oder ein Jaguar aus den 50ern sein.  

Ein buntes, ganztägiges Rahmenprogramm

Passend dazu werden die Besucherinnen und Besucher mit einem tollen ganztägigen Rahmenprogramm aus den 50er, 60er und 70er Jahren überrascht. Musik gibt es unter anderem von den „Lazy Tongues“ am Schillerplatz von 11:00 bis 13:00 Uhr, den „Reindeers“ von 19:00 bis 23:00 Uhr auf dem Schillerplatz sowie der Marching Band „Wild Boogie Connection“, die von 19:00 bis 23:00 Uhr am Altenhof sowie in der Fußgängerzone unterwegs ist.

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr auch der Stiftsplatz in die Veranstaltung eingebunden. Nach dem Wochenmarkt ab 15:00 Uhr werden hier Rettungsfahrzeuge, Traktoren und andere Schmuckstücke präsentiert. Ebenso wird die Cart-Bahn des AvD’s wie in den Vorjahren dort zu finden sein.

Der Platz wird als zusätzliche Parkmöglichkeit, auch für Kurzzeit Parker, genutzt und im Abendbereich, von 19:00 bis 23:00 Uhr, mit musikalischen Klängen der Gruppe „The I Love You Sos“ vor dem Urban Design Hotel SAKS in das Gesamtprogramm mit eingebunden  Am Infopoint II auf dem Stiftsplatz können sich Nachkömmlinge gerne ab 15:00 Uhr melden.

Mit der Kaiserslautern Classics ist wieder eine lange Einkaufsnacht verbunden. Die Geschäfte in der Innenstadt und in den Gewerbegebieten haben an diesem Abend bis 24:00 Uhr geöffnet. „Die Classics bieten eine schöne Einkaufsatmosphäre, die zum Shoppen und Verweilen einlädt“, freut sich Alexander Heß.

Zudem bietet die Tourist Information um 10:30 Uhr und um 14:00 Uhr für Ausstellerinnen und Aussteller sowie Besucherinnen und Besucher verschiedene Stadtführungen an. Wer Interesse hat, kann sich direkt bei der Tourist-Info in der Fruchthallstraße 14 melden.

Dass die Kaiserslautern Classics viel zu bieten haben, kann man unter anderem dem Flyer entnehmen, welcher Anfang August in vielen ortsansässigen Geschäften und der Tourist Information ausliegt. Weitere Informationen und einen Rückblick auf die vergangenen drei Classics finden Interessierte auch unter www.kaiserslautern-classics.de.

(Quelle: kaiserslautern.de)


 


 

Kaiserslautern Classics
Oldtimer
Ausstellung
Youngtimer
Autos
Motorräder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kaiserslautern Classics" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: