Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben Kultur
Weitere Artikel
Kreativ-Projekt aus Trier

Schatzsucher unterwegs nach Kambodscha

Sieben junge Freiberufler und Studenten aus Trier haben das Projekt "Schatzsucher unterwegs" ins Leben gerufen. In einem umgebauten Londoner Doppeldecker wollen sie bis nach Kambodscha reisen. Ausgestattet mit Tonstudie, Atelier und Bühne soll der Bus dabei als offener Begegnungsraum dienen und Branchen- sowie Ländergrenzen überschreiten.

Ziel des Projektes "Schatzsucher unterwegs" ist es, einen offenen Begegnungsraum zu gestalten, der einerseits die Schaffung und Umsetzung kreativer und kultureller Projekte ermöglicht und andererseits die Vernetzung junger Kreativunternehmer jenseits von Branchen und Ländergrenzen fördert.

„Mit einem ausgebauten Londoner Doppeldeckerbus einen mobilen und originellen Begegnungs- und Werkraum für Kreative zu schaffen, der durch die Welt reist, war schon seit langem ein konkreter Traum, der mich nicht mehr losgelassen hat“, verdeutlicht Jochen Leuf, Initiator der Unternehmung, seine Motivation .

Die „Schatzsucher“ wollen auf Reisen lokale Künstler und kreative Unternehmer auf Augenhöhe treffen und mit ihnen interdisziplinäre Kreativprojekte kennenlernen, gemeinsam gestalten und verbreiten. Musik, Reportagen sowie Foto- und Videokunst sollen dies dokumentieren und via Live-Chats und Social Media medial erlebbar gemacht werden.

Neue Impulse in kreativer Umgebung

„Wir wollen jungen Künstlern und Freiberuflern aus Deutschland oder anderen Ländern etappenweise die Möglichkeit geben, uns zu begleiten, um neue Impulse zu bekommen und um eigene Ideen in Netzwerken realisieren zu können“, erklärt Aline Pichon, selbständige Modedesigner und Gründungsmitglied den Grundgedanken von „Schatzsucher unterwegs“.

Pichon möchte mit ihrem Label Filou Fashion innovative Produktideen für die spätere Umsetzung sammeln und sich mit lokalen Designern austauschen.

Kunst, Kultur und Kreativität werden unterwegs erfahrbar und liefern Anregungen, die in konkrete Designideen, Produkte und Güter wie beispielsweise Ausstellungen, Kollektionen, Konzerte und Büchern münden sollen. Kreatives Arbeiten im Netzwerk möchte „Schatzsucher unterwegs“ von Beginn an fördern.

So verstärken aktuell Filmemacher und Grafikdesigner das siebenköpfige Kernteam aus Trier vorübergehend, um einen Imagefilm, das Logodesign und eine Promotionstour gemeinsam umzusetzen.

Weitere Informationen auf www.schatzsucherunterwegs.de

(Redaktion)


 


 

Schatzsucher unterwegs
Trier
Jochen Leuf
Aline Pichon

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schatzsucher unterwegs" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: