Weitere Artikel
Kundenmanagement centralstationCRM

Axel von Leitner: Softwareentwicklung heißt Nein zu sagen

Einer der Macher von centralstationCRM hat ein einfaches Erfolgsrezept: Keep it simple. Sein Kundenmanagement in der Cloud ist vor allem bei kleineren und mittleren Betrieben sehr beliebt. Im business-on.de-Interview verrät der Softwareentwickler aus Köln warum gerade das Weglassen von Funktionen erfolgreich ist.

business-on.de: Wie sind Sie auf die Idee von CentralStationCRM gekommen?

Axel von Leitner: Die Idee zu unserer CRM Lösung entstand aus unserer eigenen Suche nach einer kleinen und schlanken Software zur Verwaltung von Kunden und Kontakten. Bei der Suche haben wir viele komplexe und überdimensionierte Systeme gefunden. Meist war der Funktionsumfang zu groß oder die Benutzung war sehr umständlich. Viele Systeme richten sich in erster Linie an größere Unternehmen. Wir entwickeln die Alternative für kleine Unternehmen.  Wir wollten das genau anders machen.

business-on.de: Wollten Sie von Anfang an eine Lösung in der Cloud?

Axel von Leitner: Ja, wir sind Cloud-Entwickler durch und durch. Die Cloud bietet viele Vorteile - insbesondere für kleine Unternehmen. Sie ermöglicht flexibles Arbeiten, einen Sicherheitsstandard, den sich einzelne kleine Firmen sonst selten leisten und bieten außerdem Kostenvorteile. Doch auch für uns als Anbieter wird so vieles einfacher: Updates können wir tagesaktuell einstellen, was uns viel agiler und schneller macht.

business-on.de: Wie waren die ersten Reaktionen nach der Veröffentlichung?

Axel von Leitner: Wir sind zunächst mit einigen ausgewählten Kunden gestartet und dann im Januar diesen Jahres an die große Öffentlichkeit getreten. Die Reaktionen unserer Zielgruppe - kleine Unternehmen - sind seitdem sehr positiv.

Unsere Kunden freuen sich insbesondere über den einfachen Einstieg durch unsere schlanke und liebevoll gestaltete Lösung. Bei uns findet man keine Formularwüste und Featuremonster, dafür ist das System in sich sehr durchdacht.

Für größere Unternehmen ist CentralStationCRM nichts, allerdings gibt es für diese Zielgruppe auch genügend andere Systeme. Für kleine Unternehmen und Teams hingegen bot der Markt bislang kaum Alternativen. Mit unserem “Weniger ist mehr”-Ansatz haben wir bereits kurz nach dem Start den Innovationspreis IT im Bereich der CRM Software gewonnen. Eine tolle Sache für unser damals frisches System.

Ausgereifte Software

business-on.de: Sie entwickeln das CRM derzeit täglich weiter und stellen Updates schnell den Kunden zur Verfügung. In welcher Projektphase sind Sie gerade?

Axel von Leitner: CentralStationCRM ist mittlerweile sehr ausgereift. Wir arbeiten momentan vermehrt an den Feinheiten, insbesondere an der kontinuierlichen Verbesserung der Usability. Um neue Features geht es inzwischen deutlich seltener.

Wir sehen unsere Aufgabe in erster Linie darin, das System so einfach zu halten, wie es jetzt ist. Genau hierfür lieben es unsere Kunden. Zusätzliche Features setzen wir nur um, wenn sie aus unserer Sicht eine Verbesserung für alle Kunden darstellt und die Komplexität nicht unnötig erhöht wird.

Software beliebt bei Agenturen, PR und Kommunikation

business-on.de: Wie sieht Ihr typischer Kunde aus?
Bis auf die Unternehmensgröße - unsere Kunden sind in der Regel kleine Unternehmen mit maximal 60 Mitarbeitern - ist unser Kundenstamm sehr gemischt.

Wir haben sowohl Kunden im Handwerk und im produzierenden Gewerbe als auch viele Dienstleister. Besonders beliebt ist CentralStationCRM allerdings im B2B Geschäft und dort bei Agenturen für Werbung, PR und Kommunikation.

Unsere Kunden nutzen das CRM nicht nur als reines Vertriebssystem zur Kundenverwaltung, sondern sammeln darin alle Kontakte ihres Unternehmens. Die kollaborative Ausrichtung unserer Software sorgt dafür, dass sich die Mitarbeiter mit Kunden, Pressekontakten oder Partnerunternehmen besser austauschen.


 

 

centralstationCRM
Kundenmanagement
Verwaltung
CRM

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "centralstationCRM" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: