Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Leben
Weitere Artikel
Leben im Alter

Neue Lenkungsgruppe für AAL

Das Thema AAL, die Verbindung von Technologie und sozialem Umfeld, ist eines der großen Zukunftsthemen unserer Zeit. Die neue Lenkungsgruppe der Landesregierung soll die unterschiedlichen Entwicklungen in diese Richtung besser koordinieren, die Effizienz steigern und Doppelstrukturen vermeiden.

Die saarländische Landesregierung hat beschlossen, eine Lenkungsgruppe für das Themenfeld Ambient Assisted Living (AAL) einzurichten. Diese soll unter Federführung des Ministeriums für Gesundheit und Verbraucherschutz auch Vertreter aus dem Ministerium für Wirtschaft und Wissenschaft, dem Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport sowie externe Partner beteiligen.

Georg Weisweiler, Minister für Gesundheit und Verbraucherschutz: „Gerade vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung ist das Thema Ambient Assisted Living ein wichtiges Themenfeld für die Zukunftschancen und die wirtschaftliche Entwicklung des Saarlandes. Derzeit sind hier viele Akteure mit unterschiedlichsten Vorhaben beteiligt. Ein zentraler Ansprechpartner und ein noch koordinierteres Vorgehen könnten Doppelstrukturen vermeiden und saarländischen Akteuren  effizienter den Weg zu alternativen Fördermöglichkeiten ebnen.“

Unter AAL werden Konzepte, Produkte und Dienstleistungen verstanden, die an der Schnittstelle zwischen Technologie und sozialem Umfeld ansetzen mit dem Ziel, die Lebensqualität für Menschen durch Technik in allen Lebensbereichen zu erhöhen. Eine mögliche Übersetzung für AAL ist „Altersgerechte Assistenzsysteme für ein gesundes und unabhängiges Leben“.

(Quelle: saarland.de)


 


 

AAL
Ambient Assisted Living
Lenkungsgruppe
Leben im Alter
Technologie
Landesregierung
Georg Weisweiler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "AAL" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: