Weitere Artikel
E-Learning

Saarbrücker IT-Spezialist bietet Lernplattformen als Cloud-System an

Als erster deutscher Anbieter für Lerntechnologien hat die IMC AG Anfang 2010 mit CLIX SaaS (Software as a Service) ein völlig neues Geschäftsmodell angeboten. Anstatt des klassischen Lizenzkaufs und Betrieb in der unternehmenseigenen Infrastruktur, können Kunden alternativ auch die Software as a Service in einer von IMC betriebenen Cloud-Lösung nutzen.

Die imc AG mit Sitz in Saarbrücken zieht nach einem Jahr ein überaus positives Fazit. „Die Rechnung ist voll aufgegangen. Unsere offene Kommunikation, das transparente Preismodell und die selbst auferlegten hohen Sicherheitsstandards haben unseren Pioniergeist belohnt“, sagt der IMC-Vorstandsvorsitzende Dr. Wolfgang Kraemer.

„Nicht nur eigene Mitarbeiter, die gesamte Wertschöpfungskette aus Kunden, Lieferanten und, Geschäftspartnern kann problemlos auf das System zugreifen und die Abläufe optimieren“, verdeutlicht Kraemer.

Der Bezug der Learning Services über eine Cloud-Lösung bietet zweifellos zahlreiche Vorteile: sofortige Verfügbarkeit, niedrige Anschaffungskosten, völlige Flexibilität, permanente Kostenkontrolle. Und das alles als Dienstleistung von der IMC bereitgestellt, also ohne aufwändige Implementierung in der eigenen IT- Infrastruktur . Wie attraktiv das Modell für ein breites Spektrum an Unternehmen mit Blick auf Branche, Größe und Form ist, zeigen diese Beispiele.

Laverana GmbH & Co. KG

Laverana gehört als eine der Pionierfirmen mit der Marke „lavera Naturkosmetik“ zu den Marktführern weltweit. Das Unternehmen, 1987 in der Nähe von Hannover gegründet, bietet mehr als 300 Naturkosmetikprodukte an, die auf die individuellen Verbraucherbedürfnisse abgestimmt sind und in 35 Ländern weltweit vertrieben werden.

Seit Herbst 2010 erhalten die Laverana-Partner über CLIX SaaS in abwechslungsreichen Online-Schulungen das nötige Hintergrundwissen, das in täglichen Beratungssituationen mit dem Kunden weiterhilft. Dazu gehören grundsätzliche Fakten zu Produkten und Verpackungen, Informationen zum Sortiment und zu den wichtigsten Inhaltsstoffen, Verkaufsargumente und Ziele sowie Anwendungstipps.

„Die Lernplattform befindet sich in dem passwortgeschützten lavera Händlerbereich, in den sich jeder Händler mit seinen Zugangsdaten einfach einloggen kann“, erklärt Pressesprecherin Sabine Kästner.

„Durch das neue Schulungssystem kann jeder Teilnehmer sich Wissen aneignen oder auffrischen, die Lerneinheiten können beliebig wiederholt werden. Wir haben uns bewusst von den Schulungsevents verabschiedet.

Durch das E-Learning System erreichen wir mehr Teilnehmer, können viel schneller Wissen über die lavera Markenwelt an die Partner vermitteln und somit dem Handel wichtige Kommunikationshilfen zur Verfügung stellen, die sich zweifellos auf das Verkaufsgespräch im Handel und den Umsatz positiv auswirken werden.“ (Weitere Infos: www.lavera.de)

Jägerschule Seibt GmbH

Die Jägerschule Seibt GmbH hat bereits mehr als 10.000 Anwärter erfolgreich durch die Jagdprüfung geführt und ist mit deutschlandweit acht Standorten einer der größten privaten Ausbilder auf diesem Gebiet. Teile der anspruchsvollen Ausbildung werden seit einigen Wochen via CLIX SaaS als eLearning-Kurs durchgeführt.

Das erste angebotene Modul entspricht einem über 60 Stunden dauerndem "Frontalunterricht" an einer Schule und ist eine vollwertige theoretische Grundschulung für die Jägerprüfung. Themen sind beispielsweise Jagdrecht, Haarwild/Federwild, Waffenhandhabung oder Wildbewirtschaftung.

Mit Hilfe der IMC-Autorensoftware LECTURNITY erstellt DJV Wildmeister Siegfried Seibt aus den vorhandenen rund 3.000 Folien sukzessive die multimedialen Lerninhalte. „Für uns als kleineres Unternehmen waren bisher die Kosten und der Aufwand für eine Lernplattform zu hoch. Mit CLIX SaaS können wir unsere Kunden nun endlich alle Vorteile des eLearning anbieten und uns im Wettbewerb weiterhin optimal positionieren“, freut sich Seibt. (Weitere Infos: www.jagdschule.de)

TÜV SÜD Akademie GmbH

Die TÜV SÜD Akademie ist seit mehr als 20 Jahren bundesweiter Ausbildungs- und Weiterbildungspartner für Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistung. Mit Seminaren, Lehrgängen und Trainings zu Themen aus den Bereichen Management und Technik trägt die TÜV SÜD Akademie zur Qualifikation von Führungskräften und Mitarbeitern bei. „Wir wollen für unsere Kunden mehr Sicherheit und Mehr-Wert schaffen – auch und gerade in der Weiterbildung

Die E-Learning- Kompetenz der TÜV SÜD Akademie erstreckt sich von der Bedarfsanalyse über die Entwicklung von Lernstrategien bis zur Konzeption interaktiver Testmethoden und der Einrichtung von Expertenforen und Online-Communities“, erklärt die eLearning-Verantwortliche Ruth-Maria Butz.

„Dank CLIX SaaS können wir dies alles unkompliziert abbilden und jederzeit im Umfang variieren. Die Verschmelzung von herkömmlichen Lehrmethoden mit dem Einsatz neuer Technologien und digitaler Medien ist für uns zukunftsorientierte Weiterbildung.“ (weitere Infos: www.tuev-sued.de/akademie)

(imc)


 


 

imc AG
E-Learning
Lernplattformen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "imc AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: