Weitere Artikel
Mobil telefonieren

E-Plus schafft Roaming-Gebühren ab

Günstige Gebühren und Flatrates verleiten immer mehr Kunden zu Prepaid-Angeboten. Günstig zumindest im Inland. Wer im europäischen Ausland telefoniert, tappt schnell in die Roaming-Kostenfalle. Dies will E-Plus nun nach und nach ändern: Seit Anfang März schafft das Unternehmen schrittweise das Roaming für Prepaid-Kunden im EU-Ausland ab.

Die erste Welle ihrer Roaming-Offensive startete die E-Plus Gruppe vor wenigen Wochen mit der EU Reise Flat für Vertragskunden. "Jetzt folgen unter dem Motto 'Roam like Home' die Auslandstarife der Prepaid-Kunden", so Alfons Lösing, verantwortlicher Geschäftsführer für das Wholesale- und Partnergeschäft.

"Sie zahlen künftig im EU-Ausland für ihre Gespräche und die mobile Datennutzung nicht mehr als zu Hause. So schaffen wir Kostentransparenz und Sorgenfreiheit."

Günstige Minutenpreise - überall

Am 11. April und damit rechtzeitig zu Ostern schafft die E-Plus Gruppe das Prepaid-Roaming für die Partner Ortel, Mobilka und AY YILDIZ in den Ländern der Europäischen Union ab. Hinzu kommen Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz. Die Initiative der E-Plus Gruppe deckt so die häufigsten Reise- und Urlaubsziele der Deutschen ab.

Ob europäisches Ausland oder Inland: Die Kunden zahlen für ihre Gespräche einheitlich nur 9 Cent/Minute. Ankommende Gespräche sind ab März grundsätzlich kostenfrei. Die Kosten pro verbrauchtem Megabyte (MB)Datenvolumen liegen mit 23 Cent auf Inlandsniveau und für Kurznachrichten fallen EU-weit 7 Cent pro SMS an.

Bereits seit Anfang März profitieren ALDI TALK Kunden im europäischen Ausland von diesen Daten- und SMS-Preisen. Zusätzlich gelten die vom innerdeutschen ALDI TALK Basistarif bekannten Minutenpreise auch im europäischen Ausland. Die Kunden telefonieren für 3 Cent/Minute über Ländergrenzen hinweg von ALDI TALK zu ALDI TALK und in alle anderen europäischen Netze für 11 Cent/Minute. Ankommende Gespräche im europäischen Ausland sind auch hier kostenfrei.

EU-Sprach- und Internet-Pakete

Zusätzlich bieten die Marken zum 11. April ein deutlich aufgerüstetes EU Sprach-Paket und EU Internet-Paket. Bei gleichbleibendem Preis von 4,99 Euro verdoppelt sich bei Ortel, Mobilka und AY YILDIZ mit 100 Inklusivminuten beziehungsweise 100 MB Datenvolumen der Paketinhalt. Ankommende Gespräche sind hier kostenfrei und werden nicht mehr auf das Sprach-Paket angerechnet.

Die EU-Pakete haben eine Laufzeit von sieben Tagen. Die Kunden können sie nach deren Verbrauch oder nach dem Ende der Laufzeit jederzeit neu buchen.

ALDI TALK Kunden steht das EU Sprach-Paket und EU Internet-Paket seit März mit jeweils 120 Inklusiveinheiten zur Verfügung.

(Quelle: ots)


 


 

Romaing
Mobil
Telefonieren
E-Plus
Aldi Talk
Alfons Lösing
Mobilka
Ortel
AY YILDIZ
Prepaid

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Romaing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: