Sie sind hier: Startseite SaarLorLux Aktuell News
Weitere Artikel
Peugeot 508 (SW)

Neue Motor-Getriebe-Kombination und bessere Verbrauchswerte

Die von Peugeot im März diesen Jahres eingeführten Modelle der Baureihe 508, die 508 Limousine und 508 SW, werden nun in ihrer Antriebspalette verfeinert. Mit einer neuen Motor-Getriebe-Kombination und besseren Verbrauchswerten für Benziner und Diesel.

Bislang war der 2.0 HDi FAP 165 ausschließlich in Verbindung mit einer Sechsstufen-Automatik erhältlich. Nun bietet Peugeot den kraftvollen wie laufruhigen Selbstzünder auch mit einem manuell zu schaltenden Sechsganggetriebe an.

Die neue Kombination bildet gerade für Vielfahrer eine äußerst attraktive Alternative zum 140 PS starken Pendant. Die um 17 kW (23 PS) höhere Leistung und das um 20 Nm stärkere Drehmoment erlauben eine noch souveränere Fahrweise. Dennoch bleibt der kombinierte Norm-Verbrauch auf nahezu identischem Niveau (4,9 gegenüber 4,8 l/100 km), entsprechend 129 zu 125 g/km CO2-Ausstoß. Beim Kombi SW ist der Verbrauch mit 5,0 l/100 km (CO2-Ausstoß 130 g/km) sogar exakt der Gleiche.

Den Peugeot 508 HDi FAP 165 gibt es in den Ausstattungslinien Active und Allure. Die Preise beginnen bei 28.300 Euro für die Limousine und 29.750 Euro für den SW.

Von dem erweiterten Antriebsangebot profitiert auch die Business-Line. Mit dem speziell für Firmen- und Geschäftskunden zugeschnittenen Ausstattungspaket kostet der Peugeot 508 SW Business-Line HDi FAP 165 ab 32.068 Euro (netto 26.948 Euro).

Optimierter Verbrauch bei THP 155 und e-HDi FAP 110

Beim Thema Umwelteffizienz und CO2-Ausstoß stellt die Marke Peugeot einmal mehr ihre Kompetenz unter Beweis. So konnte der Verbrauch des 508 155 THP bei Limousine und SW um 0,2 l/100 km reduziert werden (Limousine von 6,4 auf 6,2 l; SW von 6,5 auf 6,3 l).

Ebenfalls um 0,2 l/100 km verringerte sich der Durst des 1,6-Liter-Diesels in Verbindung mit der STOP & START Technologie e-HDi und dem automatisierten Schaltgetriebe EGS6. Der Spritkonsum der Limousine 508 e-HDi FAP 110 EGS6 STOP & START zählt mit 4,2 l/100 km zu den Spitzenwerten im Segment (CO2-Ausstoß 109 g/km).

Mit einem kombinierten Verbrauch von nur 4,3 Liter (CO2-Ausstoß 110 g/km) belegt der SW, wie effizient und leistungsfähig moderne Kombi unterwegs sein können.

(Quelle: Peugeot)


 


 

Peugeot
Baureihe 508
Verbrauch
Motor-Getriebe-Kombination
HDi FAP
Verbrauchswerte
Antrieb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Peugeot" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: