Weitere Artikel
Neue Gewerbeflächen in Perl-Besch

Land fördert Erschließung mit 1,4 Millionen

Für die Erschließung neuer Gewerbeflächen in Perl hat Wirtschaftsminister Heiko Maas eine Förderung aus Mitteln der wirtschaftsnahen Infrastruktur zugesagt. Das Gewerbegebiet „Wieser Weg“ im Ortsteil Besch wird demnach mit 1,4 Millionen Euro gefördert. Im Jahr 2014 soll die Maßnahme zur Verbesserung der gewerblichen Infrastruktur abgeschlossen werden.

Die Gemeinde Perl hat im Gewerbegebiet „Wieser Weg“ bereits in 2 Bauabschnitten gewerbliche Bauflächen erschlossen. Die erschlossenen Flächen sind zum größten Teil vermarktet. Die Gemeinde hat sich daher entschlossen, in weiteren Bauabschnitten 7,4 Hektar, wovon 6,8 Hektar gewerblich nutzbar sind, zu erschließen.

Die Kosten für die Erschließung belaufen sich auf rund 3,9 Millionen Euro (einschließlich Grunderwerb). Zur Finanzierung der Erschließung wird das Land aus Mitteln der wirtschaftsnahen Infrastruktur 1,4 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Die Maßnahme soll im Jahre 2014 abgeschlossen werden. Der Gemeinde ist es gelungen, bereits Grundstücke an mehrere Ansiedlungsinteressenten zu veräußern.

Aufgrund der verkehrsgünstigen Lage des Gewerbegebietes geht die Gemeinde davon aus, dass auch die übrigen Flächen rasch einer gewerblichen Nutzung zugeführt werden können. Durch die Erschließung soll die Sicherung vorhandener und die Bereitstellung wohnortnaher Arbeitsplätze erfolgen.

Mit der Förderzusage wird die Gemeinde Perl in die Lage versetzt, die Erschließungsmaßnahme zügig zu realisieren.

Die Maßnahme leistet einen Beitrag zur Verbesserung der gewerblichen Infrastruktur der Gemeinde Perl und trägt damit zur Sicherung vorhandener und Bereitstellung von zusätzlichen Arbeitsplätzen bei.

(Quelle: saarland.de)


 


 

Perl
Erschließung
Wieser Weg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Perl" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: