Weitere Artikel
Neue Gewerbeflächen

Maas bewilligt Millionenförderung für Merchweiler Gewerbegebiet

Rund 2,6 Millionen Euro hat Wirtschaftsminister Heiko Maas der Gemeinde Merchweiler für die Erschließung des Gewerbegebietes "Altwies/Schmitzwies" zugesagt. Es ist eine Gewerbefläche mit einer Größe von mehr als 4 Hektar geplant. Die Bauarbeiten sollen 2014 beginnen.

Aktuell verfügt die Gemeinde Merchweiler über keine freien und erschlossenen Gewerbeflächen. Aufgrund konkreter Nachfragen nach gewerblichen Bauflächen in Merchweiler hat sich die Gemeinde entschlossen, das Gewerbegebiet „Altwies/Schmitzwies“ zu erschließen. Die Gemeinde wird eine Fläche von rund 4,35 Hektar für ansiedlungsinteressierte Unternehmen zur Verfügung stellen.

Heiko Maas: „Mit der Förderzusage setzen wir ein deutliches Zeichen, den Strukturwandel im Land weiter vorantreiben zu wollen. Gerade die ehemaligen Bergbaugebiete sind auf die Schaffung neuer Arbeitsplätze angewiesen, um zukunftsfähig zu bleiben.“

Die Kosten für die Erschließung belaufen sich auf insgesamt rund 4,97 Millionen Euro einschließlich Grunderwerb. Hierzu sollen aus dem neuen EU-Programm der Förderperiode 2014-2020 Mittel der wirtschaftsnahen Infrastrukturförderung in Höhe von insgesamt rund 2,6 Millionen Euro bereitgestellt werden.

Die Maßnahme soll im Jahr 2014 begonnen werden. Mit der Förderzusage wird die Gemeinde Merchweiler in die Lage versetzt, die Erschließungsmaßnahme zügig anzugehen.

(Quelle: saarland.de)


 


 

Merchweiler
Saarland
MWAEV
Heiko Maas
Gewerbefläche
Altwies
Schmitzwies

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gewerbegebiet" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: