Weitere Artikel
ÖPNV im Saarland

Neue App sorgt für mobilen Überblick im Saarfahrplan

Diese Woche startet die neue Saarfahrplan App, die gemeinsam von VGS und saarVV herausgegeben wird. Die App wird sowohl für iPhones als auch Android-Smartphones gratis erhältlich sein. Am Donnerstag wird sie von Verkehrsminister Heiko Maas offiziell in Saarbrücken vorgestellt.

Verkehrsminister Heiko Maas gibt am Donnerstag, 13. Dezember um 10 Uhr, an der Saarbahn-Haltestelle am Hauptbahnhof in Saarbrücken gemeinsam mit Raimund Linxweiler (Geschäftsführer VGS), Norbert Reuter (Geschäftsführer Saarbahn) sowie Dieter Haag (Geschäftsführer saarVV) den offiziellen „Startschuss“ für die Saarfahrplan App.

Die Saarfahrplan App macht die mobile Fahrplanauskunft wesentlich komfortabler. Die App basiert auf der saarländischen online-Fahrplanauskunft saarfahrplan.de / mobil.saarfahrplan.de, die monatlich über 1,2 Millionen Fahrplanabfragen bewältigt.

Die neue App liefert Fahrplanauskünfte in Echtzeit für alle öffentlichen Personennahverkehrsmittel im Saarland, wie Bus, Stadtbahn, Bahn und Anruf-Sammel-Taxis. Zusätzlich informiert die App über aktuelle Verkehrsmeldungen.

Damit ist der Fahrgast über Verspätungen, Baustellenumleitungen oder sonstige aktuelle Verkehrsmeldungen auf dem neuesten Stand.

Die App wird von der Verkehrsmanagement-Gesellschaft Saar mbH (VGS) herausgegeben in Kooperation mit dem Saarländischen Verkehrsverbund saarVV.

(Quelle: MWAEV)


 


 

App
Saarfahrplan
Saarland
Fahrplanauskunft
saarVV
VGS
Heiko Maas
Saarbrücken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "App" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: