Weitere Artikel
Personalie

Finanzvorstand Wahlers verlässt Villeroy & Boch

Der 49-jährige Jörg Wahlers, Finanz-, Personal- und Compliance-Vorstand der Villeroy & Boch AG, wird das Unternehmen zum 31. Mai 2014 auf eigenen Wunsch verlassen. Bis ein Nachfolger gefunden ist wird der Vorstandsvorsitzende Frank Göring das Ressort von Wahlers übernehmen.

Als Jörg Wahlers im Mai 2011 in den V&B-Vorstand berufen wurde und die Verantwortung für den Vorstandsbereich Finanzen und Personal übernahm, konnte der Diplom-Finanzwirt bereits auf eine 20-jährige Berufserfahrung im Finanzmangement zurückblicken.

Seine Karriere startete Wahlers als Tax Expert bei Kraft-Jacobs-Suchard. 1999 wurde er Finance Director bei Campbell’s Germany, 2005 wechselte er als Finanzdirektor zu Reckitt Benckiser.

Seit dem Wechsel zum Mettlacher Traditionsunternehmen im Jahre 2011 ist Jörg Wahlers Finanz-, Personal- und Compliance -Vorstand der Villeroy & Boch AG. Er verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende seiner Vertragslaufzeit am 31.Mai 2014, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Bis zur Neubesetzung der Position wird nach dem Austritt von Jörg Wahlers der Vorstandsvorsitzende der Villeroy & Boch AG, Frank Göring, kommissarisch das Ressort übernehmen.

(Redaktion)


 


 

Villeroy & Boch
Jörg Wahlers
Mettlach

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Villeroy & Boch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: