Weitere Artikel
PRISM INFORMATICS

Saarbrücker IT-Unternehmen im Aufwärtstrend

Nach dem Wechsel der Geschäftsführung in den Landesgesellschaften verzeichnet PRISM INFORMATICS mit Deutschlandsitz in Saarbrücken eine positive Geschäftentwicklung. Besonders im Direktkundengeschäft zeigt sich ein starker Aufwärtstrend. Die Kaptialerhöhung stärkt zudem die Ausweitung des Geschäftsbereichs Mobile Business.

Seit dem Wechsel der Geschäftsführung im März 2012 zu Markus Helfen konnte neben kontinuierlicher Umsatz- und Ertragsverbesserung insbesondere auch die Anzahl der gewonnenen Direktkunden deutlich gesteigert werden.

Mit einem fokussierten Serviceportfolio in den Themenfeldern ERP , IT-Strategie, SAP-Technologie und Mobile Business und mit Engagements bei zahlreichen namhaften Kunden, darunter der Besetzung strategischer Rollen im größten IT-Programm Europas, zeichnet sich ein deutlicher Aufwärtstrend im laufenden Geschäftsjahr ab.

Strategische Partnerschaft

Ein Schlüsselfaktor des Erfolgs ist dabei die konsequente Investition in strategische Partnerschaften. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit bei deutschen Großkunden formalisieren aktuell die T-Systems Test Factory und PRISM INFORMATICS ihre strategische Kooperation im Bereich SAP-Testing, einer der Kernkompetenzen der PRISM.

Künftig kann eine gemeinsame Go-to-Market-Strategie avisiert werden; PRISM kann ebenso die Liefermöglichkeiten der T-Systems im Bereich SAP-Testing ergänzen und abrunden. Auch die Scheer Management GmbH verlässt sich auf das SAP-Know-How von PRISM, um ihre Dienstleistungen im Geschäftsprozessmanagement im SAP-Umfeld zu unterstützen.

Auch im nächsten Jahr richten beiden Unternehmen gemeinsam erneut die Veranstaltung „Handel Morgen“ aus, die als Diskussionsplattform für Strategien, Prozesse und Lösungen für Handelsunternehmen dient. Weiterhin zu erwähnen ist zudem die traditionell gute Beziehung zur SAP, aktuell wurde die PRISM in Indien in das SAP Services Board berufen.

Neuer Geschäftsführer für die Schweiz

Ein weiterer Schritt, um das Direktkundengeschäft zu stärken, stellt die Ernennung von Bruce Jeong zum Geschäftsführer der PRISM INFORMATICS Schweiz dar. Er folgt damit auf Guido Anterist, der das Unternehmen kurzfristig verlassen hat.

Jeong, gleichzeitig Leiter des Geschäftsbereichs Business Intelligence, wird künftig die Geschäftsentwicklung in der Region Österreich und Schweiz für PRISM vorantreiben.

Die positive Geschäftsentwicklung wird durch eine geplante Kapitalerhöhung der PRISM INFORMATICS Europe AG ergänzt. Diese soll insbesondere die Ausweitung des Geschäftsfelds Mobile Business ermöglichen, das sich primär der Mobilisierung von SAP-Geschäftsprozessen widmet.

Über PRISM INFORMATICS

PRISM INFORMATICS ist ein globales IT-Service- und Beratungshaus, das Kunden in Europa, Amerika und Asien betreut. Das Unternehmen fokussiert sein Angebot auf SAP-Strategieberatung und Projektmanagement , Implementierung und Optimierung des Betriebs von SAP-Lösungen, Business Intelligence sowie SAP-Technologie.

Durch branchenspezifische und individuell angepasste Lösungen schafft PRISM besonderen Kundennutzen . Durch ein skalierbares Angebot betreut PRISM INFORMATICS sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch global agierende Großkonzerne. Dabei profitieren Kunden sowohl von lokaler Präsenz als auch von qualitativ hochwertigen Offshore-Angeboten.

Weitere Informationen über PRISM INFORMATICS finden sie hier: www.prism-informatics.com

(Quelle: PRISM INFORMATICS)


 


 

PRISM INFORMATICS
Mobile Business
Saarbrücken
SAP
Markus Helfen
Bruce Jeong

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "PRISM INFORMATICS" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: