Weitere Artikel
Regionales Engagement

Bitburger ist erneut Nürburgring-Partner

Die Bitburger Braugruppe und die Nürburgring Betriebsgesellschaft haben einen Partnerschaftsvertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren unterzeichnet. Unter anderem werden darin der Ausschank an der traditionsreichen Rennstrecke und die Unterstützung von Top-Veranstaltungen wie Rad & Run und Fisherman’s Friend StrongmanRun geregelt.

„Der Nürburgring konnte seit seiner Gründung 1927 eine große Fangemeinde für sich gewinnen. Wir als regional verwurzeltes Familienunternehmen verstehen unser Engagement an der Rennstrecke als Investition in unsere Heimat“, erklärt Michael Stumpf, regionaler Verkaufsdirektor der Bitburger Braugruppe.

„Mit unserer Partnerschaft wollen wir ein Stück Verantwortung für diesen geschichtsträchtigen Ort in der Eifel übernehmen.“

Dr. Karl-Josef Schmidt, Geschäftsführer der Nürburgring Betriebsgesellschaft mbH, begrüßt seinerseits die Partnerschaft: „Für uns spielen zuverlässige Partner eine wichtige Rolle für die Zukunft. Deshalb sind wir froh und zufrieden, künftig die Fassbiermarke Nr. 1 anbieten zu können.“

Dr. Robertino Wild als Geschäftsführer der neuen Erwerbergesellschaft capricorn NÜRBURGRING Besitz GmbH ergänzt: „Genau wie Bitburger verbindet uns einiges mit der Region. Wir freuen uns daher sehr auf die Zusammenarbeit und sind uns sicher, dass wir von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens im Sponsoring profitieren werden.“

(Quelle: Bitburger Braugruppe)


 


 

Nürburgring
Partnerschaft
Eifel
Rennstrecke
Michael Stumpf
Karl-Josef Schmidt
Robertino Wild

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bitburger" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: